2020-53 Neues vom Stellplatz

e-Paper 2020-53

Neues vom Stellplatz Mini -e-Paper


Liebe Club-Mitglieder, liebe PhoeniX-Fahrer und Forum-Freunde,

ein sehr ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Schon öfter sagte ich um diese Zeit, dass ich froh bin, wenn das Jahr vorbei ist. Hätte ich das noch mal zu sagen....

2020 ist für alle eine echte Herausforderung geworden. Als Berufstätiger habe ich mit den Folgen der Krise einige Berührungspunkte gehabt, die noch länger Spuren hinterlassen. Trotzdem habe ich noch sehr viel Glück gehabt und muss sofort aufhören zu jammern. Die vielen Branchen, die gänzlich danieder lagen und noch liegen - die Branchen, denen die Existenzberechtigung genommen wurde, haben einen echten Grund zum Klagen.

Als Privatperson sehe ich das dann wieder anders. Müde und ausgelaugt würde ich gerne in den Urlaub fahren - in den Zeiten, in denen ich gerne Reisen wollte, durfte ich es nicht. Zum Glück konnten wir wenigstens Sommerurlaub machen - wenn auch mit Einschränkungen. In Summe fehlen mir locker 3 1⁄2 Wochen Urlaub. Bisher! Mal abwarten ob wir an Weihnachten / Silvester wieder reisen dürfen.

Die diesjährige Mitgliederversammlung wurde gerade richtig eingetaktet. Nach dem Sommer - direkt vor dem erneuten Teil-Lockdown - oder wie die Politik es gerne sagt: vor dem kleinen Shutdown. Wie die das auch nennen. Mein Wohnmobil parkt in der Halle. Und DAS ärgert mich.

Der Bericht zur Mitgliederversammlung ist allen Mitgliedern bereits zugegangen. Der teils neue Vorstand hat bereits die erste Vorstandsitzung hinter sich - wenn auch virtuell. Allerdings ist die virtuelle Welt doch besser als in 2019 noch per Telko. Auch wir sind mit dem Trend gegangen und treffen uns per Video-Schalte, so wie die Politiker es nennen. Es tut gut, mal wieder in die Gesichter zu blicken - UND wir hatten neben einer konstruktiven Arbeit auch dabei stets Spaß.

Die reisearme Zeit wurde durch den Vorstand aber auch genutzt. Wie die meisten mitbekommen haben, wurde unsere Homepage mit angeschlossenem Forum gegen ein modernes Forum-System ersetzt. Auch ist zu Beginn des Jahres 2020 eine Forensoftware angemietet worden, die von allen Ecken der Welt bedient werden kann. Somit werden Fehler der Verwaltung durch doppelte oder dreifache Führung stark reduziert und wir sind schneller in der Abwicklung.

Hier stehen normal die kommenden Aktionen, Vereinsaktivitäten oder Treffen, die noch etwas in der Zukunft liegen. Um keinen zu belügen, schreibe ich hier nur, dass ich hier nichts schreibe.

NEIN, ich habe kein Corona, aber ich möchte Euch etwas am Lesen halten, damit ihr nicht ständig an Corona denkt. .... oder denkt Ihr doch daran? Wenn ja, dann ist es gut und normal. Wichtig ist zu wissen, dass es eine Zukunft gibt. Wir selbst haben in der Hand, was wir daraus machen und wie wir diese annehmen. Ich bin bereit - Ihr auch?

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Advent sowie besinnliche Tage. Ich freue mich auf ein gesundes und fröhliches Wiedersehen in

Liebe Grüße aus der e-Paper Redaktion

Matthias Preis