Ambiente Fußraum Beleuchtung

  • Danke Peter.


    Petra so haben wir das beim MAN auch.


    Aber nicht wirklich ein Retardier sondern eine andere verschleißfreie Dauerbremsanlage....
    Zusätzlich schaltbar über einen Knopf am Lenkrad...
    Retarder haben wir leider keinen...


    Aber kein Problem, auch so waren die ersten Bremsen erst bei 280.000km fällig.. ;-)


    Unser Vogel hat jetzt knapp 300.000km und wenn man es genau nimmt ist das gesamte Fahrgestell inzwischen überholt....


    LG Chris

  • Hallo Petra,
    nein, das ist ein IvecoIII Modeljahr bis 2006 mit 6-Gang Schaltgetriebe. Der Retarder wird über einen seperaten Hebel bedient und ist in die Fahrzeugtechnik eingebunden. Sicher ist das nicht mehr Stand der Technik, funktioniert aber sehr gut und ich nutze ihn hauptsächlich. Bei vorausschauender Fahrweise brauche ich normal keine Fußbremse bis kurz vor Stillstand.
    Ich schlage vor vielleicht einen Retarder-Tread weiter zu nutzen, wenn noch weitere Fragen offen sind. :smilie_geb_018:
    Grüße, Peter

    A7200RSL auf Iveco 50C17, Differentialsperre, Retarder, Luftfederung Hinterachse, AHK, Heckleiter

  • Off Topic: Ist das ein aktuelles Fahrzeug mit Retarder mit Integration im Bremspedal? Haben das auch so bestellt, da wir oft mit Anhänger in den Bergen sind.


    Wie seid Ihr zufrieden?


    Viele Grüße
    Petra

    ------------------------------------


    Liebe Grüße


    Petra


    A7800 RSLGX 72C21 Retarder, Luftfederung, Differenzialsperre, Euro 6, Solar 600Wp ,Steineiche

  • Hallo Chris,
    ja, Telma, elektrisch, 3-stufig. Das Fahrzeug kommt aus der Schweiz, da sind die Schwerpunkte anders gesetzt...


    Grüße, Peter

    A7200RSL auf Iveco 50C17, Differentialsperre, Retarder, Luftfederung Hinterachse, AHK, Heckleiter

  • Hallo Rainer, ich heiße Peter, sorry normal schreib ich das auch dazu. RGB find ich auch gut, da gibt's auch sehr günstige LEDs und auch Treiber mit Dimmer und Fernbedienung. Das ist bestimmt eine gute Idee, weil sich der Geschmack ändert und z.B. rot blendfrei ist und für Farbe je nach Stimmung verändert werden kann. Oft baut man ja zu viel ein und dann wird's zu hell. Vermutlich muss die Beleuchtung ja nur den Weg ins Bad sicherstellen, da reicht eine oder 2 völlig aus.


    Viel Spaß beim Basteln. Grüße, Peter

    A7200RSL auf Iveco 50C17, Differentialsperre, Retarder, Luftfederung Hinterachse, AHK, Heckleiter

  • Wir haben diese Beleuchtung im Original verbaut, ist zweigeteilt, vom Allkoven in's Bad und von der Sitzgruppe bis zum Bad. Hat Vorteile, die hintere Hälfte als Nachtbeleuchtung für den Hund, die vordere wenn es nachts mal drückt. Absolut blendfrei und auch nicht zu hell.

    Grüße von Martina und Jürgen

    Das Leben ist zu kurz für später (A. Reinwarth, Buchtitel)

  • Hallo Uwe,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Aber blink Blink und Bund ist nicht meins.
    Mein Gedanke geht auch in die Richtung eine schaltung zu bauen mit der ich vom (Eingang, Alkhoven und Schlafzimmer) die Fußboden beleuchtung ein oder aus zuschalten.
    zb. Nächtlicher Drang


    Moin,
    Rainer
    Aus dem echten Norden
    :fahrrad_smilie:


    Phoenix A 8800 BGX auf Iveco Daily IV 65 C 18 mit Agile Bj 2007 aufgelastet auf 7,0t

  • He Christian
    jetz hast du mich
    was ist ein RGB Led


    Das sind LED (Streifen), bei denen Du die Farbe wählen kannst. = Buntes BlimBlim im Vogel


    Guckstu hier: https://www.youtube.com/watch?v=NFvZHipkKGE
    Oder hier: https://www.youtube.com/watch?v=NFvZHipkKGE

    Wir wünschen euch immer eine gute Fahrt und viel Freude am Hobby.
    Christel + Uwe
    ( RSL 7500 auf Iveo 6,5to 6-Gang Agile, BJ 2013 )


    'Ja stimmt, manchmal führe ich Selbstgespräche. Auch ich brauche ab und an mal einen Expertenrat!´

  • Ein herzliches Moin auch nach Schwarzach,
    der Einbau nach unten gefällt mir auch optisch (Blend freier) besser, vor allem wenn ich an die Nutzung von Staubsauger und co denke


    ps. Mc Gyver hast du auch einen Namen?


    Moin,
    Rainer
    Aus dem echten Norden
    :fahrrad_smilie:


    Phoenix A 8800 BGX auf Iveco Daily IV 65 C 18 mit Agile Bj 2007 aufgelastet auf 7,0t

  • Moin Christian,
    Unser Phönix ist doch immer Krümel frei! :totlachen:
    Wie findest du grundsätzlich die indirekte Fußraum Beleuchtung?
    Ich stelle mir das ganz schön von


    Moin,
    Rainer
    Aus dem echten Norden
    :fahrrad_smilie:


    Phoenix A 8800 BGX auf Iveco Daily IV 65 C 18 mit Agile Bj 2007 aufgelastet auf 7,0t

  • Ich finde die Idee mit der Küchenzeile nach unten auch besser. Die LED auf Bodenhöhe empfinde ich als unangenehm.

    A7200RSL auf Iveco 50C17, Differentialsperre, Retarder, Luftfederung Hinterachse, AHK, Heckleiter

  • Moin ihr lieben,
    Wir haben uns vor einigen Wochen einen Phönix 7800 bml angesehen, der hatte eine indirekte Fußraum Beleuchtung die uns gut gefällt.:freude:
    Im Orginal sind dort led Leuchtmittel ca. 50 mm von Oberkante Fußboden, in die Sockelleisten der Möbel montiert worden.
    Die Leucht led mit wiederstand und Montageramen (Ringe) habe ich mir schon besorgt je 0,1 w.
    Den Schalter werde ich im Eingangsbereich einsetzen, vielleicht nehme ich aber auch einen Dimmer.
    Ich habe eben mal ein Muster gebaut, um den lichtkegel zu sehen.
    Dabei ist mir die Idee gekommen, die LEDs in die Arbeitsflächen zu montieren, mit Abstrahlung auf den Fußboden.


    hier mal ein paar Bilder image.jpegimage.jpegimage.jpegimage.jpgimage.jpg



    mich würden eure Gedanken dazu interessieren


    Moin,
    Rainer
    Aus dem echten Norden
    :fahrrad_smilie:


    Phoenix A 8800 BGX auf Iveco Daily IV 65 C 18 mit Agile Bj 2007 aufgelastet auf 7,0t

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!