Getriebeprobleme ZF und Daily

  • An Elektronikprobleme habe Ich auch schon gedacht. Unser PhoeniX wird heute Nacht in unsere Heimatwerkkstatt geschleppt. Da bin ich mal gespannt was die herausfinden. Halte Euch auf dem Laufenden.

    Viele Grüße aus der Schillerstadt
    Claus

    MaXi-Liner 8300 L auf IVECO Daily 70 C 21 mit Hi-matic, Bj. 2016

  • Hallo Claus,


    nach so einer Reparatur gleich wieder Probleme ist natürlich das letzte was man erwartet und brauchen kann...

    Da der Fehler aber scheinbar sporadisch auftritt könnte es ja auch ein "Elektronik-"Problem sein, oder?

    Irgendein Sensor oder Fühler, ein zugehöriges Kabel... Seltsam ist aber dass im Fehlerspeicher nichts abgelegt ist.


    Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Fehlersuche und dass euer Urlaub trotzdem noch klappt!


    Viele Grüße

    Wolfgang

  • Hallo zusammen,

    Habe jetzt eine Ergänzung zu meinem Getriebetausch vom Januar. Wir sind seither ca. 1600km gefahren. Als wir am Freitag in unseren Jahresurlaub gefahren sind, hat sich das Getriebe sehr merkwürdig verhalten. Beim Gas wegnehmen ist die Drehzahl sofort auf ca. 800 Umdrehungen gegangen und das Fahrzeug ist wie im Leerlauf gerollt. Die Ganganzeige hat den eingelegten Gang angezeigt. Motorbremse war bergab oder beim zufahren auf eine Rote Ampel gleich null. Das Getriebe ist immer wieder wie durchgerutscht. Da wir nicht weit von der Werkstatt weg waren, welche das Getriebe getauscht hat, sind wir dir hingefahren. War schon Feierabend, also am nächsten Morgen mit kaltem Getriebe hingefahren, dieselben Symptome und dazu ging nach 1,5 Km die Meldung „Getriebe Übertemperatur“ an. Die Werkstatt hat den Fehlerspeicher ausgelesen, keine ungewöhnlichen Meldungen. Dann Probefahrt, alles normal, kein einziges Mal die Symptome. Echt zum Verzweifeln. Dann wurde der Getriebeölstand kontrolliert, alles in Ordnung. Nach Rücksprache mit der Werkstatt fuhren wir weiter. Nach ca. 100 km wieder dieselben Symtome. Meldung „Getriebe Übertemperatur“ und dann noch die Meldung „Getriebe defekt“. Hat gerade noch auf einen Parkplatz gereicht. Dann Abschleppen, mit dem Mietwagen nach Hause und am Montag dann mit der Werkstatt abklären wie es weitergeht. Es ist echt zum Verzweifeln. Der Jahresurlaub ist damit futsch.

    Viele Grüße aus der Schillerstadt
    Claus

    MaXi-Liner 8300 L auf IVECO Daily 70 C 21 mit Hi-matic, Bj. 2016

  • hi Wolgang
    Stimmt schon dass man nicht die ganze Scheibe sehen kann, dafür kann man den Motor drehen mit einer Nuss bzw mit dem Starter und wenn man die Schrauben auf der Scheibe beschriftet dann weiss man ja ob man die ganze Scheibe hat. Und die Scheibe ist nicht so dick 3-5 mm dass ein Riss sich nur auf einer Seite bildet.Jedenfalls bin ich so vergangen und habe alles schön abfotografiert um auf dem Pc nochmals alles zu überprüfen
    lg
    petz

  • hallo
    Man kann doch die Mitnehmerscheibe selbst auf Risse überprüfen dazu sind nur 4 Schrauben vom Deckel zu lösen und man sieht die Mitnehmerscheibe auf ungefähr 200° teilt die Scheibe mit Stift und Nummern bzw Buchstaben auf, dreht den Motor vorne mit 37 Nuss bzw den Motor kurz starten so kann man die ganze Scheibe mit einer guten Taschenlampe auf Risse oder anderen Schaden überprüfen. Zetinvestition ungefähr 30 Minuten
    lG
    Petz



    Hallo Petz,


    in der Theorie schon...
    In der Praxis leider nicht immer. Es gibt m.W. verschiedene Deckel-Größen, dadurch kann leider nicht immer die ganze Scheibe gesehen werden.
    Frag mal Hans (HP Sport), wie er hier im Fred schon geschrieben hat war bei seiner Scheibe optisch alles i.O., beim Ausbau kamen dann bereits vorhandene Risse zu Vorschein...
    Meiner Meinung nach stehen Kosten und v.a. Aufwand bei einem (vorsorglichen) Tausch in keinem Verhältnis zu den Folgen eines Schadens.


    Viele Grüße
    Wolfgang

  • hallo
    Man kann doch die Mitnehmerscheibe selbst auf Risse überprüfen dazu sind nur 4 Schrauben vom Deckel zu lösen und man sieht die Mitnehmerscheibe auf ungefähr 200° teilt die Scheibe mit Stift und Nummern bzw Buchstaben auf, dreht den Motor vorne mit 37 Nuss bzw den Motor kurz starten so kann man die ganze Scheibe mit einer guten Taschenlampe auf Risse oder anderen Schaden überprüfen. Zetinvestition ungefähr 30 Minuten
    lG
    Petz

  • Hallo zusammen,


    es scheint doch recht mysteriös zu sein, welche Fahrzeuge betroffen sind und welche nicht.
    Ich habe heute mit meiner IVECO Werkstatt telefoniert, die haben direkt in ihrem online tool nachgesehen und unser Fahrzeug ist nicht betroffen, obwohl es eine EZ von 03/2016 hat und damit eine deutlich kleinere Seriennummer hat, als diejenige die hier im Forum schon einmal als "Grenze" genannt wurde.


    Viele Grüße
    Uwe

    Unterwegs mit Goldie- Hündin in unserem Midi 7400 RSL auf Iveco- Basis

  • Wenn du jetzt noch die Werkstatt nennst, hätten alle was davon.



    Hallo Michael,


    Klarnamen , also Werkstattnamen usw. klar zu benennen fällt mir sehr schwer. Ich denke, wenn ich das wirklich mache, könnte es dazu kommen, dass die genannte Werkstatt die kundenfreundliche Einstellung in bezug auf Kulanz, aufgrund des Druckes vom betroffenen Hersteller, auf eine harte Probe gestellt werden könnte. Deshalb halte ich mich in dieser Beziehung es öffentlich zu machen zurück. Wenn betroffene PX-Fahrer aber mich per PN kontaktieren, nenne ich alle Namen mit Tel.Nr. etc.
    Da wir in Münster zu Hause sind nur soviel: Die Werkstatt ist im Münsterland (nicht in Dülmen !!).


    Mobilo ......aus Münster

  • Bisher sind meines Wissens alle beschädigten Scheiben des ZF 8 Gang Getriebes kostenlos getauscht worden.
    Ob auch unbeschädigte Scheiben kostenlos getauscht wurden (werden), hängt wohl vom Geschick (? oder Wollen ?) der Werkstatt ab.


    Frag Hibbe in Dülmen.
    Ich habe dort nur beste Erfahrungen gemacht.

    Viele Grüße Jürgen & Ellen



    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic


    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to



  • Wenn du jetzt noch die Werkstatt nennst, hätten alle was davon.

    Gruß Michael

    6500 RSL, C50-210, 3 Liter, 8 Gang Hi-Matic, 5,6 To, 02-2019, VANglas Fenster, Rühl Leder

  • Hallo liebe Vogelgemeinde,
    hier noch einmal ein kurzes Resumee wie es uns mit der Mitnehmerscheibe gegangen ist. Bei der Vereinbarung des Termins der anstehenden Inspektion Anfang dieses Jahres hatten wir überprüfen lassen ob unser Fahrzeug in den Kreis der potentiell betroffenen Dailys gehört. Es wurde bestätigt und die Werkstatt hat sofort den Vorschlag gemacht die Scheibe ohne Kosten für uns auszutauschen . Und zwar unabhängig davon ob sie nun defekt sei oder nicht. Der Kulanzantrag wurde noch in 2019 gestellt und wir als Kunde hatten überhaupt nichts damit zu tun. Das nenne ich Service. Im Nachhinein wurde festegestellt, dass unsere Mitnehmerscheibe in Ordnung war !!
    Ohne meine Nachfrage erklärte mir der Besitzer der Vertragswerkstatt, dass das ihr Service gegenüber uns als Kunden ist und sie es als ihre Aufgabe ansehen den Kunden im Vordergrund zu sehen und nicht die Interessen des von Ihnen vertretenen Herstellers. Er bezeichnete die Begrenzung der Iveco-Kulanz auf den 31.12.2019 als kundenunfreundlich zumal Wohnmobile wesentlich länger gefahren werden bei geringerer KM-Leistung als sonstige Fahrzeuge auf Daily Chassis.


    Klar das diese Werkstatt für uns zukünftig die erste Wahl ist, obwohl sie doch einige KM von unserem Standort entfernt liegt.



    Mobilo aus Münster

  • Bei uns ist auf der Urlaubsheimfahrt am 04.01.2020 bei ca. 51.000km ohne Vorankündigung auf der Autobahn bei Fulda das Getriebe kaputt gegangen. Wir konnten uns gerade noch auf einen Parkplatz rollen lassen. Nachdem das Fahrzeug endlich abgeschleppt war, diagnostizierte die Werkstatt eine gerissene Flexscheibe. Die „interne Qualitätsverbesserungsmaßnahme“ von Iveco wäre am 31.12.2019 ausgelaufen. Nach einigem hin und her wurde Kulanzantrag gestellt. Das Ergebnis habe ich am Freitag bekommen: Iveco übernimmt das neue Getriebe, den Einbau, sowie ein Simmerring am Motor muss ich selber bezahlen. Kosten für mich ca. 1.000€. Ich will mir nicht ausmalen, was passieren hätte können, wenn der Schaden an den Kassler Bergen passiert wäre, unser Fahrzeug unvermittelt stehen geblieben wäre (Der Motor ging beim Schadensereignis aus) und ein LKW hinter uns gekommen wäre. Bremslichter bei uns hatten ja keine geleuchtet. Ich finde, dass das schon ein sicherheitsrelevantes Problem ist, welches Iveco bekannt war und somit einen offiziellen Rückruf gerechtfertigt hätte.

    Viele Grüße aus der Schillerstadt
    Claus

    MaXi-Liner 8300 L auf IVECO Daily 70 C 21 mit Hi-matic, Bj. 2016

  • Hallo zusammen,
    wir haben auch lange überlegt ob wir tauschen sollen oder nicht. Da wir 63.000 km auf dem Tacho hatten , haben wir uns dann doch entschlossen lieber jetzt 850,- € zu investieren als später eventuell mehr mit ungewissen Schadensfolgen.
    Heute früh habe ich dann das Fahrzeug wieder abgeholt mit dem Ergebnis das die alte Scheibe in Ordnung war. Somit haben wir jetzt die neue einsetzen lassen und sind hoffentlich in Zukunft auf der sicheren Seite. Somit wurde dann auch von der Werkstatt kein Kulanzantrag an IVECO gestellt.


    Allen en einen schönen 2 Advent


    Gruss Olli

    Annett und Oliver


    IVECO Daily 65 C 17 Wandleraut. 205 PS ,EZ 02.2016
    7800 RSL , 7,5 T. , Retarder , Luftfederung

  • Bisher sind meines Wissens alle beschädigten Scheiben des ZF 8 Gang Getriebes kostenlos getauscht worden.
    Ob auch unbeschädigte Scheiben kostenlos getauscht wurden (werden), hängt wohl vom Geschick (? oder Wollen ?) der Werkstatt ab.

    Viele Grüße Jürgen & Ellen



    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic


    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  • ...und so sieht eine tadellose Mitnehmerscheibe, fotografiert über die Service Luke aus.
    Ich denke das die Mitnehmerscheibe reißt, sind absolute Einzelfälle, die durch thermische Überbelastung zustande kommt.


    Das ist eine wichtige Erfahrung für alle, die sich nach einem Blick in die Service Luke, entspannt zurücklehnen.

    Viele Grüße Jürgen & Ellen



    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic


    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to



  • Mal eine Frage zu der genannten Kulanz: Generell hat man ja 2 Jahre Garantie! Auf was oder welchen Zeitraum bezieht sich die Kulanz bis zum 31.12.19, daß müssen ja dann Fahrzeuge sein die mindestens vor dem 31.12.17 zugelassen wurden, oder versteh ich da was nicht?

    Gruß Michael

    6500 RSL, C50-210, 3 Liter, 8 Gang Hi-Matic, 5,6 To, 02-2019, VANglas Fenster, Rühl Leder

  • Nachdem mir Wolfgang dringend geraten hat die Mitnehmerscheibe zu wechseln, und Jürgens Tipp mit dem Linerforum, wo ich diesbezügliche Forumsbeiträge gelesen habe, habe ich mir ein Angebot zum Tausch beim Iveco-Händler eingeholt.
    Die 750 € inkl. MwSt. waren für mich das kleinere Übel, als ein Schaden an der Mitnehmerscheibe und im schlechtesten Fall im entfernten Ausland.
    Termin war heute.
    Gerade habe ich einen Anruf von der Werkstatt bekommen, die Mitnehmerscheibe hat einen Riss (siehe Bild).
    Somit wird alles kostenlos auf Kulanz repariert.


    Ich kann nur jeden raten der ein betroffenes Fzg. die Mitnehmerscheibe wechseln zu lassen, und beachten das die Kulanz nur bis 31.12.2019 gilt.


    Nochmals vielen Dank an Wolfgang und Jürgen.

  • Hallo Wolfgang
    entschuldige die späte Antwort, war die letzten Tage sehr beschäftigt. Habe eine Anhängerkupplung und werde mir Morgen mal ansehen ob da Feuchtigkeit drin ist. Habe die Woche bei ZF Köln angerufen, aber der zuständige Meister war leider krank. Mein Werkstattschrauber mein immer noch das es ein Softwareeproblem ist, nachdem er sich in ein paar Foren schlau gemacht hat. Sollte das tatsächlich so sein , meint er,müsste das Problem bei ZF bekannt sein. Sollte der Meister bei ZF sagen weiß ich nicht, soll ich die Finger davon lassen. Eigentlich ist der Chef meiner Wekstatt bisher immer fair und kompetent gewesen. Früher bin ich zu Iveco gegangen und selten mit der Qualität und dem Preis der Reperaturen zufrieden.
    Viele Grüße Jürgen

  • Das Meiste bezieht sich aber auf AGILE Getriebe. Alles andere ist nur Phoenix und Concordeforum.
    Welches Bj. ist denn dein Fahrzeug? Wenn es ein Massenproblem ist wie du schreibst und 100derte von Fahrzeugen betroffen währen, würde man mehr im Netz finden.



    Wenn Du meine o. g. Stichworte eingibst, dann kommen ausschließlich ZF Probleme.


    Ich will hier nicht missionieren, sondern nur warnen. Iveco hält sich sehr bedeckt und es bedarf schon eines gewissen Drucks um zu einer kostenfreien Lösung zu kommen.


    Da ich mehrere betroffene Eigner kenne, weiß ich, das es zu unterschiedlichen Ergebnissen (Kosten) bei der Kulanzregelung gekommen ist.
    Keine Ahnung wie lange Iveco überhaupt noch Kulanz gewährt.


    Baujahr siehe unten:hello:

    Viele Grüße Jürgen & Ellen



    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic


    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  • Wen es interessiert findet eine Reihe von Fotos und Erfahrungen im Forum Linertreff.com mit dem Suchbegriff Getriebeproblem Daily.

    ....mit schöne Grüße aus Hamburg....,
    Jürgen


    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)

  • Bei Google findest Du nach Eingabe von „Iveco - ZF - Getriebe - Probleme“ reichlich Lesestoff.



    Das Meiste bezieht sich aber auf AGILE Getriebe. Alles andere ist nur Phoenix und Concordeforum.
    Welches Bj. ist denn dein Fahrzeug? Wenn es ein Massenproblem ist wie du schreibst und 100derte von Fahrzeugen betroffen währen, würde man mehr im Netz finden.

    Gruß Michael

    6500 RSL, C50-210, 3 Liter, 8 Gang Hi-Matic, 5,6 To, 02-2019, VANglas Fenster, Rühl Leder

  • Woher hast Du Deine Meinung?
    Gibt es Daten dazu, oder reines Bauchgefühl?



    Bei Google findest Du nach Eingabe von „Iveco - ZF - Getriebe - Probleme“ reichlich Lesestoff.


    Meine Ivecowerkstatt hat mir nach mehreren Telefonaten den kostenlosen Tausch der Scheibe zugesagt.
    Ergebnis siehe Foto oben. Kilometerstand im März d. J. ca. 70.000km.

    Viele Grüße Jürgen & Ellen



    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic


    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  • Ich habe das selber gesehen, und verstehe auch was von der Materie, und Haarrisse zeichnen sich ab durch bestimmte Verfärbungen. Da war nichts, genauso bestätigt das auch der Mechaniker.


    Ich glaube das Problem tritt hauptsächlich bei o. g. Linern auf, da die vielleicht durch Veränderungen der Karosse ein Hitzeproblem haben.



    Der Antriebsstrang liegt bei allen genannten Fahrzeugen völlig frei zugänglich. Das hat rein gar nichts mit dem Aufbau zu tun.
    Es handelt sich hierbei ganz einfach um einen Konstruktionsfehler der Mitnehmerscheibe der inzwischen abgestellt wurde.


    Man kann jedem betroffenen Fahrzeugeigner nur empfehlen die Scheibe tauschen zu lassen, denn früher oder später kommt es zum Chrash.
    Ob Iveco dann das Getriebe ersetzt wage ich zu bezweifeln.

    Viele Grüße Jürgen & Ellen



    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic


    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  • Hallo Wolfgang
    Aber die Verfärbung sieht man doch deutlich auf dem Bild.


    An zwei verschiedenen Stellen haben wir begutachtet, an keinen war was zu sehen.
    Sollte doch noch was an einer anderen Stelle sein, dann wird dieser Riß sich nicht die Scheibe bersten lassen, und wenn doch!!!

    Schönen Gruß,
    Hans


    Phoenix 7500 RSL auf Iveco Daily MaXi-Alkoven 65C21

  • Ich habe das selber gesehen, und verstehe auch was von der Materie, und Haarrisse zeichnen sich ab durch bestimmte Verfärbungen. Da war nichts, genauso bestätigt das auch der Mechaniker.


    Ich glaube das Problem tritt hauptsächlich bei o. g. Linern auf, da die vielleicht durch Veränderungen der Karosse ein Hitzeproblem haben.




    Hallo Hans,
    dass sich Haarrisse durch Verfärbungen abzeichnen ist m.W. sehr selten und tritt nur bei bestimmen Stählen auf.
    Die (gerissenen) Flexplatten die ich gesehen habe hatten jedenfalls keine.
    Die Verfärbungen die man auf Bildern gerissener Flexplatten sieht kommen m.M.n. von den Schweißpunkten (geschweißte Ausführung),
    von hier geht dann auch der Riss aus...


    Habt ihr die Scheibe gedreht um alle Stellen optisch prüfen zu können? Man(n) sieht durch die Luke ja nur einen Teil der Scheibe,
    wobei es verschiedene Luken-Größen gibt...


    Dieser Schaden tritt auch bei "Nicht-Wohnmobil-Daily´s" auf, sollte also nicht zwingend etwas mit der Aufbauart zu tun haben.
    Ich denke eher dass es die permanent hohe Last des Wohnmobils ist (man fährt ja immer nahe dem max.-Gewicht durch die Gegend im
    Gegensatz zum Transporter der auch mal leer fährt).



    Viele Grüße
    Wolfgang

  • Hallo Zusammen
    Ich hoffe mal meine Frage gehört hier hin.Auf jeden Fall geht es um das Getriebe.Ich habe seit dem Gebrauchtkauf im Februar ca 10000 Km gefahren und bin 2x in der Situation gewesen, dass die Agile während der Fahrt nicht mehr reagiert.Schaltet dann weder automatisch noch manuell. Im Display erscheint die Meldung auf N stellen, was aber auch nicht geht. Ich muss dann anhalten oder sehr langsam werden,dann kann ich auf N schalten und dann funktioiert es wieder. hat jemand von Euch schon ähnliche Probleme gehabt und was hat er dann unternommen? Mein Werkstatt des Vertrauens hat mir geraten zu ZF zu gehen, die würden dann eine neue Software aufspielen und die Agile neu anlernen. Auf keinen Fall sol ich damit zu Iveco gehen, die würden das Problem nur verschlimmern. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Mein Vogel: RSL 7100 Midi auf Iveco 5017 BJ. 2014 6 Gang Agile.:?: Bin gespannt ob jemand ähnliche Probleme hat.
    Gruß Jürgen



    Hallo Jürgen,


    habt ihr eine Anhängerkupplung?
    Wenn ja: Untersuche mal die zugehörige Steckdose samt den Verbindern auf Feuchtigkeit, Korrosion / Oxidation usw.
    Ist zwar "etwas" abstrakt, aber das kann zu deutlichen Störungen beim Iveco-Bus-System führen die zu deinen Problemen passen würden.
    Bei unserem Vogel führte Wasser in der AHK-Steckdose u.a. auch zu diesem Fehler. Begleitet von ASR- und ABS-Fehlermeldungen, Wegfahrsperre usw. :wall:
    Ich kenne auch andere Fälle bei denen dieser Fehler soetwas hervorgerufen hat.


    Bei Iveco kann man den Fehler auslesen, hier muss auf jeden Fall etwas gespeichert sein. Warum also nicht dort überprüfen lassen?
    Der Softwarestand hat m.E. damit nichts zu tun, sonst wäre das ja eher ein dauerhaftes Problem.


    Viel Erfolg!


    Grüße
    Wolfgang

  • Hallo @All,


    ich habe es nun auch getan....
    Vergangenen Freitag wurde meine „Scheibe“ ausgebaut, begutachtet und eine neue wieder eingebaut.
    Bei mir waren keine Haarrisse, obwohl meine Seriennummer in den gefährdeten Bereich passt.
    Die zukünftige Sicherheit waren mir die gut 800,00 Euro wert.
    Danke hier an das Forum - Iveco Stark in Bamberg ist wirklich absolut top. Freundlich, Serviceorientiert und absolut zuverlässig.
    Ich habe hier noch einen weiteren Daily, der nun in den nächsten 14 Tagen auch „operiert“ wird.


    Erschreckend ist für mich weiterhin, dass nur einige Händler bundesweit sich des Problems annehmen.


    Viele Grüße


    Reinhold


    Reinhold

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!