Luxury Motorhome Days 2020

  • Luxus ?

    Mein erstes eigenes Auto, ein Bulli T2 Bj. 76 Selbstausbau, war für mich 1987 der pure Luxus....

    Man brauchte niemanden mehr nach einem Auto fragen und auf wohl oder wehe angewiesen sein. Nach Partys einfach dableiben, witzige Strandurlaube etc.pp.


    Gut, man steigert sich dann pö a pö und definiert Luxus dann anders mit der Zeit :P


    Was die da planen mit den LMD finde ich nachvollziehbar und Sinnvoll.

  • Mein lieber Junge. Wenn ich mir anschaue, was die drei Buchstaben LMD hier so ausgelöst haben, haben es die Aschbacher doch genau richtig gemacht. Der Name ist jetzt bekannt und jeder weiß Bescheid. Und das alles für umme. Was können die mehr wollen?


    Da hoffe ich für Dich, daß Du auch was davon hast!

    ;)

    Gruß Uwe


    Steht Dir das Wasser auch bis zum Halse, dann laß denn Kopf nicht hängen!
    Midi Alkoven RSL7100 auf MB Sprinter 516CDI

  • Mein lieber Junge. Wenn ich mir anschaue, was die drei Buchstaben LMD hier so ausgelöst haben, haben es die Aschbacher doch genau richtig gemacht. Der Name ist jetzt bekannt und jeder weiß Bescheid. Und das alles für umme. Was können die mehr wollen?

  • Ich halte es für eine guten Weg nach dem ausgefallenen TdoT an Himmelfahrt und der Massenmesse in DDorf. Kunden, die in diesem Segment kaufen wollen, gehen gezielt auf die Stände der Franken.


    In den letzen 3 Wochen Ostseeurlaub (anstatt Finnland) haben wir nur sehr wenig großen Reisemobile gesehen. Unser Baby war auf den meistens Stellplätzen mit Abstand das größte Fahrzeug. Ich empfinde es schon als Luxus, so ein Fahrzeug fahren zu können, weil es weit über das übliche Maß hinausgeht.

    Gruß aus Sindelfingen


    Dietmar Kirsch



    Phoenix A 8800 BMGX auf EC 75/21
    Erstzulassung: 14.12.18

  • Das soll wahrscheinlich eine Ersatzveranstaltung zum Caravan Salon sein. Es lassen sich so die Besucherzahlen auf Grund der Hygienevorschriften besser koordinieren, da diese im Vorfeld begrenzt sind.

    Gruß Uwe


    Steht Dir das Wasser auch bis zum Halse, dann laß denn Kopf nicht hängen!
    Midi Alkoven RSL7100 auf MB Sprinter 516CDI

  • Mal etwas provokant: ... bevor "der AMI" tatsächlich alle deutschen Klitschen Unternehmen aufkauft, passen die schon mal ihre Markt-Ausrichtung an!
    :evil:


    Außerdem zahlen doch überall auf der Welt die Kunden viel lieber und viel mehr als die Deutschen! (Bekommen wir doch immer zu lesen & hören).

    Aschbach - right near the Middle of Urope!
    (After Brexit & ohne den Ural)

    ;)

    Lieben Gruß,
    Ralph & Sabine im Mobil
    ____________________
    A 8300G, MJ16
    auf IVECO Daily VI

  • Wir fahren sicherlich keine „Luxuswohnmobile“. Wer schon mal in einem Ketterer, Vario und Bocklet (die Größeren), oder einem Ami gesessen hat, der weiß was ein Luxuswohnmobil ist.

    Der Phönix steht im oberen Preissegment aber immer noch unterhalb von Concorde und Morelo.

    Die Bezeichnung ist in meinen Augen auch fehl am Platz, aber irgendwas werden sie sich schon dabei gedacht haben. Sollte das das neue Motto sein und die Firma Schell diesen Weg einschlagen wollen, war‘s das mit Wohnmobil aus Aschbach. Das Bodenständige der Marke Phönix war bisher unser Geschmack. Hohe Qualität, nicht jeden Scheiß nachmachen (also eine stabile Richtung) und wenig Blingbling.

  • Hallo Leute.

    Ich finde die Diskussion über Luxusmobile, den Namen des „Events“ oder die Möglichkeit der „Zusammenarbeit „ von Concorde mit Phoenix als sehr speziell. Natürlich fahren wir Luxusmobile. Natürlich geht’s noch besser oder teurer. Und keiner von uns hat mit so einem Mobil angefangen. Wir wollen doch mit unserem Reisemobil Freude haben, neue Erlebnisse haben, aktiv sein, den eigenen Horizont erweitern. Meine Frau und ich sind sehr glücklich über jede Reise, sei‘ sie auch noch du kurz. Und wir freuen uns sehr auf diese Demonstration und ausstellende Konkurrenz zwischen den Herstellern von Luxusmobilen. Luxus bedeutet für uns auch guter Service. Das ist bei den Vollsortimentern ein sehr großes Problem. Bei Problemen mit unseren Fahrzeug und auch beim Routineservice sind wir im SC in Schlüsselfeld bestens und zeitnah betreut worden. Ergo: Wir freuen uns auf diese Veranstaltung. Vario, Volkner, Maurer und Co. werden wahrscheinlich nicht dabei sein.

    LG von Fiete

  • Wir haben kein "Luxury Motorhome", dann wären wir eben bei Concorde oder Morelo gelandet. ;)


    Das ist doch eine Frage des Standpunktes und der persönlichen Ansprüche!


    Wer sich mühsam einen No-Name Discounter mit zusammen geklammerten Fertigmöbeln erspart hat, wird die 5-fache Preisklasse vielleicht schon so sehen. Andererseits durfte ich neulich eine schöne Vario besichtigen, mit wirklichem Echtholzbau, zum doppelten Vogelpreisniveau. Fand ich luxuriös!


    Da haben wir über die Volkners u.ä. noch nicht gesprochen, die Möbelfronten aus dem gleichen Baum mit durchgängiger Maserung bauen ... zum 6-fachen Vogelpreis !! Für den, der das braucht oder will.


    Insofern seh ich den Namen als griffige Marketingmaßnahme, nix weiter .. :)

    Servus,


    Wolfgang



    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  • Ein wirtschaftlicher Schulterschluss halte ich persönlich für weit hergeholt.

    War ja auch nur ein „Gerüchts-Ballon“ von mir und sollte Gedanklich mit einen Augenzwinkern versehen sein. ;)Denke aber auch, das die Konkurrenzsituation für Concorde auf der Liner-Linie durch Morelo größer ist wie auf der Alkovenseite, wo beide sehr schwach aufgestellt sind. But Never Say Never.....:saint:

    ....mit schöne Grüße aus Hamburg....,
    Jürgen


    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)

  • Es ist doch ganz einfach, Concorde und Phoenix haben ihre

    Himmelfahrts-Veranstaltung verlegt.


    MfG Werner

    PhoeniX A 7500 RSL, EZ 07/2009, Iveco Daily IV 65C18, AHK, Agile, EP Hubstützen, Kloft Retarder, Victron Multiplus 3000, Victron Lithium

    2 x 200 a Ah, Votronic Lade-Booster 75 Ah, 4 Solarmodule 760 Watt

  • Ich kenne ja den Anteil der Alkoven bei Concorde nicht, aber ich glaube schon, dass der in keinem Verhältnis zu den Linern steht, Jürgen. Den Schulterschluss sehe ich da eher "regional" begründet, da könnte man auch die "Aschbach-Tage" draus machen oder so. ;-)

  • Man kann es aber auch so lesen, das sich hier zwei „kleinere“ versuchen gegen die anwachsende Übermacht eines Anbieters, der oben auf dem Berg residierte, neu zu positionieren. Ich streue einmal ein Gerücht, welches vermutlich betriebswirtschaftlich interessant sein könnte. Die beiden „kleinen“ gehen zusammen, der eine baut nur Liner und der andere nur Alkoven....in vielen Produktionszweigen sind solche „zusammen-Schluss-Tabus“ schon lange gefallen.....

    ....mit schöne Grüße aus Hamburg....,
    Jürgen


    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)

  • Was hat das jetzt mit kindisch zu tun, Matthias?


    Ich behaupte mal, dass es eine große Anzahl von PhoeniX-Kunden gibt, die eben genau deswegen auf der anderen Seite vom Friedhof gelandet sind, weil sie den "Blink-Blink-Luxus" nicht in den Vordergrund gestellt haben.
    Hätte das Kind einen anderen Namen bekommen, wäre es vielleicht auch eine andere Idee.

  • Oh, das wird jetzt aber kindisch.


    Ich finde die Idee gut. War auch überrascht, dass die Beiden das zusammen machen - aber Ansätze dazu gab es ja schon öfter. Bin mal gespannt wie das insgesamt so ankommt. Die Pandemie hilft umzudenken. Aber ob das Logisch ist, dass es von Concorde kommt, ist vermutbar - aber ich war bei den Gesprächen nicht dabei.


    Vielleicht fällt der Zaun bald :-) .... war ein Scherz!

  • Wolfgang, es geht mir darum mal über den Zaun zu schauen, das haben wir auch an Himmelfahrt regelmäßig gemacht, es geht einfach um den Titel/ das Motto der Veranstaltung.

    Wir haben kein "Luxury Motorhome", dann wären wir eben bei Concorde oder Morelo gelandet. ;)

  • Ja logisch kommt das von Concorde!

    Hätte ich ein Fahrzeug in der Pipeline würde ich wahrscheinlich auch mal hinfahren, aber ansonsten fühle ich mich da nicht angesprochen.


    Na ja Det,


    mal über den Friedhofszaun gucken kann ja nix schaden.

    Die sind nicht giftig .. :)

    Servus,


    Wolfgang



    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  • Ich denke die Nachbarn haben das initiiert und die Schells machen mit damit Sie wenigstens etwas für Interessierte anbieten können.

    Wir fahren vermutlich hin da unser Wagen wohl im September gebaut wird - vielleicht können wir schon das “Fundament” sehen.


    Thomas

    Schöne Grüße aus der Nordeifel


    Frankia 6800I - 8100 RSL 72C21 Bj CW42/20 :freude::freude::freude:

  • Ach sooooo, da hab ich nicht dran gedacht, dass ja die ganze EU nach Aschbach kommt. Kommt Ursula auch? ^^

    Nein, Ursula kommt nicht. Ihr Beraterstab würde zu viel der Kapazität benötigen...:/

    Gruß Uwe


    Steht Dir das Wasser auch bis zum Halse, dann laß denn Kopf nicht hängen!
    Midi Alkoven RSL7100 auf MB Sprinter 516CDI

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!