Markise schließt nicht

  • Ja die Kurbel ist nur mit Leiter zu bedienen, hat man ja sowieso immer dabei 8o

    Die ein und ausfahrgeschwindigkeit ist extrem langsam bei unserer Dometic Markise.

    Ich war anfangs noch froh das die Markise mit Abstandsbedienung funktioniert,

    Jetzt wo wir sie probiert haben machen wir uns Sorgen über was zu machen bei plötzlich aufkommendem Wind, und auch unsere fährt nicht komplett ein..... :(

  • Danke Linus!

    Vor lauter Glück, dass ich in den Untiefen des Möwadö den Sondergrößen-Einstellzipfel von Dometic gefunden habe, geriet der Notkurbelbetrieb gestern in Vergessenheit. Hole ich jetzt gleich mal nach, denn jetzt weiß ich zumindest, dass wir die richtige Kurbel haben.

    Über die geniale Abmessung der Kurbel sag ich jetzt mal nichts. ;-)

  • Andreas, das Helle hätte ich mir nicht einverleibt, wenn die vertrackte Kackschattierung noch draußen gewesen wäre, schließlich haben wir uns gestern früh vor der Invasion vom Platz entfernt.

    Inzwischen hat auch Pe eingesehen, dass wir KEINE Markise mehr haben werden bei zukünftigen Fahrzeugen, ich hätte ja den Möwdö schon ohne bestellt.


    Hat hier wirklich keiner eine Dometic? Ich habe immer noch keinen Dunst wie die Notkurbel funktionieren soll. :/

  • Bei unserem " Ersten", einer, wie der von Eugen, ging die Markise gar nicht elektrisch von Anfang an.... Das mit der Imbus Zwischengrösse ist mir daher gut bekannt. Ich bin damals immer aufs Dach hoch ( war ne Heckleiter angebaut ) akkuschrauber dabei und den selbstgebauten Imbusadapter und Markise ausfahren.... Aber jetzt?? Wüsste nicht, wie das gehen könnte..... ;) Toni... Wo soll der Notimbus versteckt sein... Und Det... N helles bedeutet, dass alles wieder funzt?? 8)

    Am hinteren Ende der Markise, unter dem Abschluss-Deckel…

    Finde gerade nicht das passende Foto.

    Viele Grüße

    Toni
    ————————————————————————————————
    Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ (Lao-Tse)
    PhoeniX A 8300 BMGX (2019), Iveco Daily 75C210 Hi-Matic

  • Bei unserem " Ersten", einer, wie der von Eugen, ging die Markise gar nicht elektrisch von Anfang an.... Das mit der Imbus Zwischengrösse ist mir daher gut bekannt. Ich bin damals immer aufs Dach hoch ( war ne Heckleiter angebaut ) akkuschrauber dabei und den selbstgebauten Imbusadapter und Markise ausfahren.... Aber jetzt?? Wüsste nicht, wie das gehen könnte..... ;) Toni... Wo soll der Notimbus versteckt sein... Und Det... N helles bedeutet, dass alles wieder funzt?? 8)

    Viele Grüße aus Hamburg, Andreas


    A 8600 BMQRSLGX auf MAN TGL

  • Und dann noch einen Adapter für den Akkuschrauber, und alles wird gut :-)

    Gut dass meine manuell zu kurbeln ist ;-)

    Beim Kugelkopf Innensechskant kurzen Schenkel absägen dann klappt’s auch mit dem Akkuschrauber. Hab ich vor 2 Jahren auf einem SP gesehen, seither ist das Teil auch bei mir an Bord.


    Viele Grüße Elke und Peter

    PhoeniX Alkoven 8800 BML Iveco Eurocargo 80E22

  • Für das nächste Mal werde ich mit eine entsprechende Inbus-Nuss in langer Ausführung für eine 1/2 Zoll Umschaltknarre besorgen.

    Und dann noch einen Adapter für den Akkuschrauber, und alles wird gut :-)

    Gut dass meine manuell zu kurbeln ist ;-)

    Herzliche Grüße


    Eugen


    __________________________________________________________________
    Wenn Du mit einem Finger auf jemanden zeigst, zeigen 3 Finger auf Dich selbst!



    PhoeniX 7200 RS Alkoven Bj. 2004 auf DB Sprinter 616 Automatik, Vanglas-Fenster und PV-Anlage 480Wp mit 200 AH LiFeYPo4-Batterie, Marquardt-Stroßdämpfer vorn und hinten

  • Hallo

    ich war schon bei Thule direkt und diese sagten mir das ist normal > länger nicht in Betrieb, dann fährt sie aus und recht schnell wieder rein.

    danach läuft sie wieder normal.


    ich hab mich daran gewöhnt und ändere da nichts mehr. Sie funktioniert und alles ist bestens .

    Bein nächsten mal überlege ich mir ob eine manuelle doch auch ausreichen ist :- da kann weniger defekt gehen und ich kann sie immer reifahren ;)


    Gruß Taubi

  • Hallo zusammen,


    die Not“Kurbel“ befindet sich bei der Omnistor 8000 unter der linken Abdeckung. Das ist ein kurzer Inbus, wo eine gebogene Kurbel reinpasst. Der Zugang zum Drehen befindet sich o b e n an der linken Seite. Da wir auch einmal das Problem hatten, das sich die voll ausgefahrene Markise nicht mehr elektrisch bewegen lies, habe ich die Notkurbel probiert.

    Zum Drehen bin ich dann aufs Dach gestiegen, von unten (Leiter) nicht bzw. nur sehr umständlich möglich. Für das nächste Mal werde ich mit eine entsprechende Inbus-Nuss in langer Ausführung für eine 1/2 Zoll Umschaltknarre besorgen.

    Ich habe die Markise etwa 10 cm manuell reingedreht, danach konnte ich die Markise elektrisch reinfahren.

    Viele Grüße

    Toni
    ————————————————————————————————
    Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ (Lao-Tse)
    PhoeniX A 8300 BMGX (2019), Iveco Daily 75C210 Hi-Matic

  • Tja und wir sind auch dabei!

    nach den hier beschriebenen Schwierigkeiten, habe ich die wahnwitzige Idee gehabt, unsere Markise auszufahren, die über ein Jahr nicht benutzt wurde. Und was passiert? Genau das gleiche wie beim Toni. Nach wildem Rumgedrücke an den Tasten tat sich zum Schluss Garnichts. Markise ausgefahren und keine Bewegung! Super! Angefangen nach der Notkurbel zu suchen, nicht zu finden. Den Händler angerufen, nicht im Haus. Dann erst die Bedienungsanleitung rausgeholt und ab da fing Chaos an. Wahrscheinlich habe ich die Programmierung gelöscht und alle unmöglichen Bewegungen der Markise erzeugt aber ohne einen erfolgreiches Resultat. Nach 3,5 Stunden Kampf war die Markise irgendwie drin aber mir ist völlig unklar wie und warum. Ich werde sie bis zum Händlerbesuch nicht mehr anfassen und bin gespant auf die Einstellerei in der Werkstatt.

    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen


    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  • Bis Gestern habe ich noch gelächelt, heute hat es uns auch erwischt.

    Allerdings mit einer PW1750 von Dometic mit 12V Motor.

    Das Sauding wollte einfach nicht mehr einfahren, die Notkurbel ist eher "not a Kurbel", da man mit deren Länge ohne Leiter nicht mal in die Nähe der Markise kommt und die weitere Vorgehensweise mangels Rastung einfach nicht klar war. Bedienungsanleitung von Dometic behandelt natürlich nur die mechanische Markise. Mein Verdacht, dass wohl der Endschalter seinen Gedächtnis verloren hat und ich den nur eben mal neu einstellen muss, scheiterte am nicht vorhandenen Zwischengrößen-Inbus.

    Während ich also auf der Leiter stand und versucht habe noch irgendwie die Not-Mechanik zu verstehen, hat mein Händller (Ralf Reiniger) nach entsprechender Dokumentation zum Motor gesucht und gefunden.

    Während unseres Telefonat drückte ich dann einfach nochmal auf die Fernbedienung und zwei Minuten später habe ich mir ein Helles gegönnt. :saint:

    Ab Morgen widme ich mich dem Thema mal intensiver und berichte, auch wenn ich mit der Dometic wahrscheinlich ziemlich einsam bin hier......

  • Hallo Michael,

    die Fixierung gibt es aber man muss genau die richtige Stellung treffen.

    Ich habe mir die Rafterstangen gekauft, man kann damit das Markisentuch gegen die Federkraft der Stangen spannen. Um die Markise abzuspannen nehme ich das Sturmband von Thule und spanne über die Rafterstangen.

    Hallo Peter,


    Danke für den Tipp mit den Rafter Stangen. Reicht da eine, oder benötigt man mehr? Wir haben die 8000er Thule mit 5,5m Länge und 2,75m Tiefe. Ich vermute Ihr habe etwas ähnliches bei Eurem Fahrzeug.


    Die Abspanner von Thule haben wir auch zum Einhaken an den Stützen und ein weiteres Band zum oben drüber verspannen. Den Aufwand betreibe ich aber meist nicht, da wir normalerweise nur 1-2 Tage an einem Platz stehen und meist die Markise nicht ausfahren, nur bei extremer Sonne oder Regen, wenn man beim Grillen überrascht wird, oder wir bei Regen unser allabendliches Briefing abhalten :)

    Liebe Grüsse aus dem schönen Taunus.


    Michael & Audrey

    PhoeniX Top-Alkoven 7900 RSL auf Iveco EuroCargo 75E21

    “We all have two lives. The second one starts when we realise that we only have one.”

  • Ich wollte die Markise normal ausfahren. Aber nach ca 40 cm - 50 cm ging’s rückwärts. Mit der Stopptaste hält die Markise und man kann dann weiter rausfahren. Klappte bei uns aber nur in kurzen Schritten.

    Markise wieder komplett eingefahren, dann nur kurz raus und wieder rein. Danach fuhr die Markise bis zum soweit raus, das man die Stützen rausnehmen konnte. Dann bis fast zum Ende, Sicherung eingelegt und Tuch im Rückwärtsgang gespannt. Also wieder wie gewohnt.

    Mal sehen wie es beim nächsten Mal aussieht….🤔

    Viele Grüße

    Toni
    ————————————————————————————————
    Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ (Lao-Tse)
    PhoeniX A 8300 BMGX (2019), Iveco Daily 75C210 Hi-Matic

  • Hallo Michael,

    die Fixierung gibt es aber man muss genau die richtige Stellung treffen.

    Ich habe mir die Rafterstangen gekauft, man kann damit das Markisentuch gegen die Federkraft der Stangen spannen. Um die Markise abzuspannen nehme ich das Sturmband von Thule und spanne über die Rafterstangen.

    Viele Grüße Elke und Peter

    PhoeniX Alkoven 8800 BML Iveco Eurocargo 80E22

  • Hallo Toni,


    Wie hast Du sie denn ausgefahren?


    Ich hatte ja fast keine Zeit nachdem ich Ausfahren kurz gedrückt hatte schnell genug den Einfahren Pfeil zu drücken, da es echt nur ca. 5cm waren. D.h. Du hast bei Dir ausfahren gedrückt und dann bevor die 40-50cm erreicht waren Einfahren gedrückt, denn ansonsten wäre sie ja wieder von alleine eingefahren. Hast Du es so gemacht und haben sich dann beide Endpunkte automatisch neu justiert?


    Gestern habe ich sie dann beim Händler auch ganz ausgefahren und festgestellt, dass beide Arme am Endpunkt stramm ausgefahren waren. Wenn dann ein kleine Windstoß kommt hätte sie ja kein Spiel mehr. Bei unserer alten manuellen Markise habe ich nach dem ich sie komplett ausgefahren habe diese immer kurz ein bisschen zurückgedreht, damit der Arm etwas Spiel hat und dann die erst die Verriegelung vorne an den Armen fixiert. Ob diese Fixierung bei der neuen elektrischen gibt habe ich gestern garnicht geschaut. Mache ich beim nächsten mal. Das ganze bestätigt wieder meine Einstellung IBM (Immer Besser Manuell). 😊

    Liebe Grüsse aus dem schönen Taunus.


    Michael & Audrey

    PhoeniX Top-Alkoven 7900 RSL auf Iveco EuroCargo 75E21

    “We all have two lives. The second one starts when we realise that we only have one.”

  • Wir hatten ein ähnliches Problem. Markise fuhr nur ca. 5cm aus und dann sofort wieder ein. Es lag vermutlich auch daran, dass die Endpunkte verloren gegangen waren. Mehrfaches drücken des Einfahrschalters an der Fernbedienung löste das Problem.

    Hallo Michael,


    wird die elektrische Markise längere Zeit nicht genutzt, wird in der Anleitung beschrieben, die Markise kurz aus und wieder einzufahren. Damit justiert sich wohl die Steuerung.

    Unsere Markise fuhr ca. 40 cm - 50 cm aus und dann wieder zurück. Das Vorgehen nach Anleitung hat das Problem gelöst.

    Viele Grüße

    Toni
    ————————————————————————————————
    Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ (Lao-Tse)
    PhoeniX A 8300 BMGX (2019), Iveco Daily 75C210 Hi-Matic

  • Wir hatten ein ähnliches Problem. Markise fuhr nur ca. 5cm aus und dann sofort wieder ein. Es lag vermutlich auch daran, dass die Endpunkte verloren gegangen waren. Mehrfaches drücken des Einfahrschalters an der Fernbedienung löste das Problem.

    Liebe Grüsse aus dem schönen Taunus.


    Michael & Audrey

    PhoeniX Top-Alkoven 7900 RSL auf Iveco EuroCargo 75E21

    “We all have two lives. The second one starts when we realise that we only have one.”

  • Hallo miteinander

    Ich habe zwar keine Probleme, fährt eigentlich sehr gut ein und aus und ist noch sehr neu und wenig gebraucht!


    Früher mit der Handkurbel ist einmal das Tuch nicht nicht sauber eingefahren, wegen Nässe oder sonwas. Ich achte darauf, dass das Tuch sich schön einrollt und stoppe ca. 30cm vorher ab. Dann schliesst die Markise sofort und sauber. Leider kann ich nicht gut kontrollieren, beim Vogel, einfach zu hoch.


    Bei längeren Fahrten, habe ich die Markise mit einem Kabelbinder gesichert, unter dem Motto sicher ist sicher! Das Abmachen sollte man aber nicht vergessen!


    Gruss Ivo

    EC 8300 G 7.5t Jg.2017 EZ.2019



    Die schwärzeste Stunde hat auch nur 60 Minuten!

  • Hallo zusammen

    Kleiner Tipp bevor ihr die Markise benutzt drückt ihr nochmal auf einfahren es kann vorkommen das die Markise den endschalter nicht mehr kennt dann sollte alles gut gehen,

    LG Rudi

  • Hallo Ramin

    dies kommt auch bei uns gelegentlich vor. Den Grund habe ich auch noch nicht herausgefunden, da es nur sporadisch auftritt und ich alles abgeschmiert habe.

    Es ist auch keine mechanische Blockade erkennbar.

    Da ich die Rafterstangen benutze dachte ich es liegt am spannen vom Markisentuch, aber der Motor spannt auch gegen die Feder.

    Inzwischen nehme ich es einfach hin.

    Viele Grüße Elke und Peter

    PhoeniX Alkoven 8800 BML Iveco Eurocargo 80E22

  • Ramin, ist die Markise neu ??

    Wir haben ähnliche Probleme, bei uns fuhr die Markise nicht aus, haben dann mit Hilfe vom SC ( Fotos und Erklärung) die Neigung der Winkelarme verstellt und dann funktionierte es .

    aber es gibt noch andere Probleme mit der Markise, die für mich auf mangelnde Qualität des Produkts hinweisen....

    Erst war die Markise nicht lieferbar ( wir haben das Auto ohne abgeholt) und jetzt die Probleme mit dem Ausfahren, auch klemmt einer der Stützfüße, sodaß ich immer beim einklappen nachhelfen muss, damit ich den in die Verriegelung bekomme, weil er intern klemmt und die Feder nicht genug Kraft hat um ihn in die Verankerung zu drücken ( ich hoffe, ich habe mich nicht zu blöd ausgedrückt) ... und das bei ei nem nagelneuen Produkt... :(

    Viele Grüße aus Hamburg, Andreas


    A 8600 BMQRSLGX auf MAN TGL

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!