Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 76 bis 82 von 82

Thema: Klimaanlage nachrüsten - was macht Sinn und hat sich bewährt?

  1. #76
    Forum-User Vielöfterschreiber Avatar von ambra
    Registriert seit
    17.12.15
    Ort
    Neukirchen-Vluyn
    Beiträge
    67

    Klima im Fahrzeug

    Zitat Zitat von UlliRita Beitrag anzeigen
    Hallo und Danke für Eure Antworten.
    Wir sind derzeit in Florida unterwegs und hier ist es sehr warm (bis zu 37c) bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Im Reisemobil ist es fast durchgängig 5c wärmer. Darum wünsch ich mir Durchzug während der Fahrt. Vorne im Fahrerhaus das Gebläse an und hinten mit dem Lüfter die Luft kräftig absaugen. Das traue ich mich mit dem verbauten Lüfter aber nicht, da die Haube nicht sehr robust wirkt. Darum meine Idee diese ggf. gegen den MaxxFan auszutauschen.
    Hallo Rita & Ulli,
    Ihr könnt beim Fahren das Heki Fenster in Kipp Stellung bringen, man kann diese nach vorn oder nach hinten ankippen, somit ergibt sich ein Sog effect. Wenn vorne vom Fahrzeug die Klima an ist und der Lüfter voll ausgefahren ist, ergibt dies eine gute Strömung in den hinteren Teil des Fahrzeugs. So machen wir es und es funktioniert sehr gut.
    Wenn es dann doch zu heiß wird, hier in Süd Carolina z.Zt. 32° Grad lasse ich die Klima Anlage mit laufen, die Lima 2 ist dafür ausgerüstet und liefert genügend Power,
    ansonsten würde ein gewisser Prozentsatz aus der Batterie entnommen über das Victron PowerControll System, man sollte dann nur ab und an seine Batterie Spannung
    beobachten, wie viel Kapazität verbraucht wird da unsere Dometic Freshjet 2200 im Bad & Toiletten Bereich eingebaut ist, haben wir die Möglichkeit durch zuziehen der beiden Schiebetüren, entweder den Teil zum Wohnraum zu belüften oder umgekehrt den Schlafraum, wenn diese abends auf kleinste Stufe steht, kann man sie kaum noch hören und des Nachts anlassen, zumal außen Spannung vorhanden ist. Da unser Converter nun 5000 Watt Leistung hat, ist dies auch kein Problem mehr, da der alte mit 3000 Watt selbst bei einer Entmahne von nur 1400 Watt zu heiß wurde.

    Lg z.Zt. aus Charleston Ambra
    Concorde Charisma III 850 L Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue) 7,49t Bj2012

  2. #77
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von UlliRita
    Registriert seit
    14.04.14
    Ort
    Heede / Ems
    Beiträge
    668
    Hallo Hermann, Danke für den Tip mit dem Heki. Daran habe ich auch schon gedacht, mich hat dabei jedoch gestört, dass man die Haube beim kippen nicht verriegeln kann. D.h. ich kann bei mir die Haube nicht so weit nach oben kippen, dass die Stifte herausfahren und die Kippstellung damit fixiert wird (das geht nur wenn ich die Haube kpl. anhebe).
    Und das mit der Klimaanlage hört sich gut an - wir haben allerdings keine
    LG aus Fort Myers, Florida
    Viele Grüße aus dem Emsland
    Rita & Ulli
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    A 7800 BMRSL auf IVECO Daily V 65C17

  3. #78
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von Eugen Steinberg
    Registriert seit
    15.04.18
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    307
    Hallo allerseits,
    zum Lüfter: Wir haben uns einen PC-Lüfter bestellt und der wird direkt an 12 Volt angeschlossen, wenn wir den benötigen.
    Wir haben dazu eine Aufhängung gebaut, die an der Gardinenleiste zum Alkoven befestigt werden kann.
    Wir haben zwar keine Klimaanlage, aber im Alkoven ist es ja bekanntlich immer etwas wärmer, als im Rest des Mobils. Und die Van-Glas-Fenster lassen auch die Sonneneinstrahlung nicht so gut durch, da wir die Reflex-Folie dazwischen haben.
    Zum Dachfenster: Von Vanglas haben wir die Infos, dass dort gerade Dachhauben entwickelt werden, die auch Glas aussenhaben werden.
    Herzliche Grüße

    Eugen

    __________________________________________________ ________________
    Wenn Du mit einem Finger auf jemanden zeigst, zeigen 3 Finger auf Dich selbst!



    PhoeniX 7200 RS Alkoven Bj. 2004 auf DB Sprinter 616 Automatik, Vanglas-Fenster und PV-Anlage 480Wp mit 200 AH LiFeYPo4-Batterie, Marquardt-Stroßdämpfer vorn und hinten

  4. #79
    Forum-User Vielöfterschreiber Avatar von ambra
    Registriert seit
    17.12.15
    Ort
    Neukirchen-Vluyn
    Beiträge
    67

    Klimaanlage

    Zitat Zitat von UlliRita Beitrag anzeigen
    Hallo Hermann, Danke für den Tip mit dem Heki. Daran habe ich auch schon gedacht, mich hat dabei jedoch gestört, dass man die Haube beim kippen nicht verriegeln kann. D.h. ich kann bei mir die Haube nicht so weit nach oben kippen, dass die Stifte herausfahren und die Kippstellung damit fixiert wird (das geht nur wenn ich die Haube kpl. anhebe).
    Und das mit der Klimaanlage hört sich gut an - wir haben allerdings keine
    LG aus Fort Myers, Florida
    Hallo Rita & Ulli,
    da bedauere ich Euch, vor allem das Feuchte ist das Problem, nun in Europa habe ich Sie auch so gut wie nie gebraucht, das ich mich manchmal schon gefragt habe, ob ich nicht darauf verzichten könnte, aber nun bin ich heil froh, das ich sie habe. Das mit dem Heki ist bei mir anders, wenn ich die beiden Griffe, rechts und Links eindrücke, kann ich nach vorne, mittig oder nach hinten ankippen und dann ist er, wenn ich den Griff los lasse verriegelt
    Weiterhin noch eine schöne Stressfrei weiterfahrt, wir werden erst ca. Mitte August in Fort Myers sein

    LG von unterwegs Ambra
    Concorde Charisma III 850 L Iveco EuroCargo 75E18 (Euro5-AdBlue) 7,49t Bj2012

  5. #80
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von UlliRita
    Registriert seit
    14.04.14
    Ort
    Heede / Ems
    Beiträge
    668
    Zitat Zitat von ambra Beitrag anzeigen
    Hallo Rita & Ulli,
    da bedauere ich Euch, vor allem das Feuchte ist das Problem, nun in Europa habe ich Sie auch so gut wie nie gebraucht, das ich mich manchmal schon gefragt habe, ob ich nicht darauf verzichten könnte, aber nun bin ich heil froh, das ich sie habe. Das mit dem Heki ist bei mir anders, wenn ich die beiden Griffe, rechts und Links eindrücke, kann ich nach vorne, mittig oder nach hinten ankippen und dann ist er, wenn ich den Griff los lasse verriegelt
    Weiterhin noch eine schöne Stressfrei weiterfahrt, wir werden erst ca. Mitte August in Fort Myers sein

    LG von unterwegs Ambra
    Da wir ja auch die meiste Zeit in Europa unterwegs sind haben wir auch auf die Klimaanlage verzichtet. Jetzt hätten wir aber gerne eine.
    Das mit der Dachhaube muss ich mir noch einmal ansehen, aber so, dass ein Stift unten und einer oben einrastet habe ich bei meinem letzten Test nicht hinbekommen.
    Viele Grüße aus dem Emsland
    Rita & Ulli
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    A 7800 BMRSL auf IVECO Daily V 65C17

  6. #81
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von UlliRita
    Registriert seit
    14.04.14
    Ort
    Heede / Ems
    Beiträge
    668
    Hallo Det.
    Das mit den Reiseimpressionen wird wohl nichts. So gut ich nachvollziehen kann, dass sich der Eine oder Andere dafür interessieren würde halte ich nichts davon Informationen über mein Privatleben öffentlich für Jedermann ins Netz zu stellen (dadurch erspare ich mir auch Gedanken über Datenschutz machen zu müssen) ferner nutze ich die Zeit die dafür erforderlich wäre lieber anders.
    In aller Kürze: Uns geht es gut und wir genießen unsere Reise.
    Viele Grüße aus dem Emsland
    Rita & Ulli
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    A 7800 BMRSL auf IVECO Daily V 65C17

  7. #82
    Forum-User Schonöfterschreiber
    Registriert seit
    04.04.18
    Ort
    Aspisheim
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von UlliRita Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Eine Frage an die MaxxFan Nutzer: Kann man dieses Teil auch während der Fahrt nutzen? Ich hätte gerne einen Luftstrom längs durch das Mobil. Einlass im Fahrerhaus (temperiert) und Auslass über den MaxxFan hinten.
    Habe vor 1 J. Fan Tastic Vent eingebaut, trotzdem habe ich gottseidank Maxxfan jetzt eingebaut.

    Was ist nach meiner Meinung besser als Fan Tastic Vent:
    er ist leiser das Fliegengitter ist leichter abzunehmen und zu reinigen die Fernsteuerung hat eine größere Reichweite, ich kann ihn jetzt vom "Chefsessel" bedienen Bei Defekt kann er ganz leicht auf dem Dach abgebaut werden!! Bei Regen kann er mit Sicherheit offen bleiben!! Auch beim fahren kann er offen sein, dadurch gibt es kein Hitzestau und es ist merklich kühler im Womo! Wenn man die Verdunkelung dazu nimmt, dann sieht es geschlossen sehr gut aus
    Nachteil:
    habe noch keine gefunden
    es muß aber welche geben, warum wird er dann so wenig eingebaut? (der Beitrag ist eine Kopie aus einem anderen Forum)

    Gruß Bussi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •