Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 128

Thema: Einbau einer Standheizung(Diesel)

  1. #1
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von AlFaOnTour
    Registriert seit
    02.02.16
    Ort
    Groß Kreutz
    Beiträge
    338

    Einbau einer Standheizung(Diesel)

    Hallo in die Runde,

    nun heute morgen bin ich mit Termin zu meinem Webasto Service gefahren mit dem Vorsatz mir eine ThermoTop C einbauen zu lassen.
    Leider kam die Ernüchterung bei der Ankunft. Der Vogel ist zu hoch für das Tor der Werkstatt.
    Leider hatte weder ich noch der Chef der Werkstatt diese Problematik auf dem Schirm.

    Jetzt meine Frage an alle Standheizungsbesitzer, wer kennt einen guten Webasto Service wo der Vogel auch passt.

    Ich bin gespannt danke.
    Gruß Alex



    Phoenix A7500RSL IVECO Daly VI 72C21 HI-MATIC EZ.:11.2016

  2. #2
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.293
    Hi Alex,

    nimm die gelben Seiten zur Hand und such einen Bosch-Dienst, der auch LKW-Service macht/anbietet.
    Durch das Tor sollte auch ein hoher Vogel passen ...
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  3. #3
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status
    Registriert seit
    08.10.14
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
    Hi Alex,

    nimm die gelben Seiten zur Hand und such einen Bosch-Dienst, der auch LKW-Service macht/anbietet.
    Durch das Tor sollte auch ein hoher Vogel passen ...

    Die Firma Steitz in Groß Gerau ist spezialisiert auf den Einbau von Standheizungen.
    Concorde und Morelo lassen dort wohl serienmäßig ausrüsten.

    Der Einbau dauert ca. 1 Tag. Übernachtung auf dem Gelände möglich. Leihwagen wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Viele Grüße Jürgen & Ellen

    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic
    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  4. #4
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von AlFaOnTour
    Registriert seit
    02.02.16
    Ort
    Groß Kreutz
    Beiträge
    338
    Danke Jürgen ich werde mal anrufen.
    Gruß Alex



    Phoenix A7500RSL IVECO Daly VI 72C21 HI-MATIC EZ.:11.2016

  5. #5
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Beba
    Registriert seit
    25.04.15
    Ort
    Lohr
    Beiträge
    22
    Hallo Alex
    Wir haben uns auch bei der Fa. Steitz eine Webasto (ST-90) einbauen lassen und sind sehr zufrieden.
    Folgendes würde ich mir überlegen:
    Anstelle der Thermo Top C würde ich die ST-90 nehmen. Vorteil, Heizleistung 9 kw und eine stufenlose Leistungsregelung.
    Das Bedienteil haben wir nicht in das Fahrerhaus, sondern in die "PhoeniX Klappe" einbauen lassen.
    Vorteil, jederzeit die Heizung einschalten ohne in das Fahrerhaus zu müssen.

    Grüsse
    Peter
    A 7800 RSLX Iveco Daily 65-210 hi matic Bj. 2015

  6. #6
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von AlFaOnTour
    Registriert seit
    02.02.16
    Ort
    Groß Kreutz
    Beiträge
    338
    Hallo Peter,

    danke für den Tip. Ich bin am 19.12.16 dort zum Einbau.
    Gruß Alex



    Phoenix A7500RSL IVECO Daly VI 72C21 HI-MATIC EZ.:11.2016

  7. #7
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Deluxe Avatar von Hp2sport
    Registriert seit
    20.04.16
    Ort
    Pfaffenhofen
    Beiträge
    438
    Mal ne blöde Frage, für was braucht man eine Standheizung wenn eine Alde Warmwasserheizung verbaut ist?
    Die warme Luft die eine Standheizung bläst ist doch wesentlich unangenehmer als die der Alde, oder welche Gründe hat es das Du diese verbauen möchtest?
    Geändert von Hp2sport (10.12.16 um 08:49 Uhr)
    Schönen Gruß,
    Hans

    Phoenix 7500 RSL auf Iveco Daily MaXi-Alkoven 65C21

  8. #8
    Clubmitglied Vielöfterschreiber -> Gold-Status
    Registriert seit
    30.09.14
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    108
    Guten Morgen Alex,
    welche Standheizung lässt du dir nun einbauen?
    Darf man erfahren wie viel diese kostet?
    Wir überlegen auch uns eine einbauen zu lassen.

    Vielen Dank
    Steffi

  9. #9
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status
    Registriert seit
    08.10.14
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Hp2sport Beitrag anzeigen
    Mal ne blöde Frage, für was braucht man eine Standheizung wenn eine Alde Warmwasserheizung verbaut ist?
    Die warme Luft die eine Standheizung bläst ist doch wesentlich unangenehmer als die der Alde, oder welche Gründe hat es das Du diese verbauen möchtest?
    Die Standheizung erwärmt den Aldekreislauf über den Wärmetauscher und arbeitet somit auch unabhängig vom Gasvorrat.
    Da der Kühlwasserkreislauf des Motors erwärmt wird, kann man bei Minustemperaturen somit Kaltstarts verhindern.

    Wir fahren gerne im Winter in die Schigebiete und fühlen uns mit einer alternativen Heizmöglichkeit sicherer.
    Viele Grüße Jürgen & Ellen

    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic
    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  10. #10
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Achim
    Registriert seit
    27.09.16
    Ort
    March
    Beiträge
    259
    Hallo zusammen,
    für alle die gerne nach Nordeuropa fahren noch ein Tipp. Dort ist die Heizung auch i m Sommer unverzichtbar.
    Wenn ihr in den Kreislauf der Alde eine zusätzliche Pumpe einbauen lasst und diese über einen kleinen Thermostaten steuert, dann wird aus der Webasto für kleines Geld eine autarke Heizung, die auch wenn die Alde mal total ausfällt, selbständig den Vogel wärmt.
    Gruss aus dem Breisgau
    Achim
    Reisen ist Leben - wie Leben Reisen ist. (Jean Paul)

    Phoenix Top-Alkoven 8300 RSLX mit MAN


  11. #11
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von AlFaOnTour
    Registriert seit
    02.02.16
    Ort
    Groß Kreutz
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von Knoelles Beitrag anzeigen
    Die Standheizung erwärmt den Aldekreislauf über den Wärmetauscher und arbeitet somit auch unabhängig vom Gasvorrat.
    Da der Kühlwasserkreislauf des Motors erwärmt wird, kann man bei Minustemperaturen somit Kaltstarts verhindern.

    Wir fahren gerne im Winter in die Schigebiete und fühlen uns mit einer alternativen Heizmöglichkeit sicherer.
    Genau das ist auch mein Grund Jürgen.

    Ich bin noch nicht ganz sicher aber da ich nur den 7500 habe denke ich immer noch die ThermoTop C sollte reichen.
    Aber ich werde mit Herr Steitz noch drüber sprechen.

    Die Idee mit dem Bedienteil finde ich auf jeden Fall super.

    Kosten ca. 2500,-€
    Gruß Alex



    Phoenix A7500RSL IVECO Daly VI 72C21 HI-MATIC EZ.:11.2016

  12. #12
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.262
    @Hans
    So blöde finde ich Deine Frage nicht, denn wenn ich mal von Nordkap-Fahrten im Winter absehe, dann erschließt sich mir der Sinn auch noch nicht, trotz der Deinem Post nachfolgenden Antworten. Ich habe doch die MVP-Taste im Cockpit, die mir den Wärmetauscher auch in umgekehrter Richtung anbietet. Mich fröstelt es zwar noch ein paar Minuten im Fahrerhaus, aber wenn ich dran denke und die Taste 10 Minuten vor Abfahrt drücke, geht das doch recht fix.
    Gruß aus dem

    Det
    A7500 RSL IVECO Daily VI 65C21 EZ Juni 2016 *for sale März/April 2019*
    comming soon (naja April 2019) möwadö A8300RSLGX auf EC75E21


  13. #13
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von AlFaOnTour
    Registriert seit
    02.02.16
    Ort
    Groß Kreutz
    Beiträge
    338
    Ich denke es ist eine Sache der individuellen Empfindungen was man einbaut und was nicht.
    Jeder nutzt sein Mobil etwas anders und hat andere Prioritäten.
    Ich z.B. habe keine Sat-Anlage und keinen Fernseher, weil ich lieber ein gutes Buch lese oder mit den Mitfahrern etwas spiele.
    Darum denke ich immer jeder hat seine Vorstellungen und sollte diese Verwirklichen und mir leuchten auch nicht alle Sachen ein die andere einbauen.
    Aber ich bin froh hier Informationen zu bekommen und Erfahrungen zu teilen.
    Also Danke für die Empfehlung.
    Gruß Alex



    Phoenix A7500RSL IVECO Daly VI 72C21 HI-MATIC EZ.:11.2016

  14. #14
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.262
    Alles beantwortet, danke Alex!
    Gruß aus dem

    Det
    A7500 RSL IVECO Daily VI 65C21 EZ Juni 2016 *for sale März/April 2019*
    comming soon (naja April 2019) möwadö A8300RSLGX auf EC75E21


  15. #15
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status
    Registriert seit
    08.10.14
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von det203 Beitrag anzeigen
    Ich habe doch die MVP-Taste im Cockpit, die mir den Wärmetauscher auch in umgekehrter Richtung anbietet. Mich fröstelt es zwar noch ein paar Minuten im Fahrerhaus, aber wenn ich dran denke und die Taste 10 Minuten vor Abfahrt drücke, geht das doch recht fix.
    Den Versuch, mit Hilfe von Alde und Wärmetauscher den Motor zu erwärmen habe ich nach 2 Std. bei meinem Fahrzeug ergebnislos abgebrochen. Warmluft lieferte das Motorgebläse ebenfalls nicht.

    Gibt es hier Erfahrungsberichte. Minustemperaturen beim Test vorausgesetzt.
    Viele Grüße Jürgen & Ellen

    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic
    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  16. #16
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Deluxe Avatar von Hp2sport
    Registriert seit
    20.04.16
    Ort
    Pfaffenhofen
    Beiträge
    438
    Zitat Zitat von Knoelles Beitrag anzeigen
    Den Versuch, mit Hilfe von Alde und Wärmetauscher den Motor zu erwärmen habe ich nach 2 Std. bei meinem Fahrzeug ergebnislos abgebrochen. Warmluft lieferte das Motorgebläse ebenfalls nicht.

    Gibt es hier Erfahrungsberichte. Minustemperaturen beim Test vorausgesetzt.
    Auch ich habe mit der MVP-Taste noch keinen spürbaren Erfolg gehabt und sehe diese als sinnlos an.

    @Det,
    wie muss ich mir die Wirkung vorstellen?

    Ich hör zwar das hinterm Fahrersitz was brummt und die Lampe vom MVP leuchtet, aber sonst passiert nix.
    Schönen Gruß,
    Hans

    Phoenix 7500 RSL auf Iveco Daily MaXi-Alkoven 65C21

  17. #17
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von Knoelles Beitrag anzeigen
    Gibt es hier Erfahrungsberichte. Minustemperaturen beim Test vorausgesetzt.
    Hi all,

    die Motor-Vorwärmpumpe (das soll MVP bedeuten) bewegt den Motor-Kühlerkreislauf am eingebauten Wärmetauscher der ALDE vorbei und soll vorheizen.

    Bei uns ist - nach 10 Minuten - der Motor vom "Eisblock" in einen "Kühlblock" übergegangen
    Ich finde : der Motor ist startfreudiger, kommt schneller auf Betriebstemperatur und heizt auch schneller die Fahrerkabine (im Vergleich zu "ohne")

    Die Wirkung ist keinesfalls mit einer Standheizung vergleichbar.
    Wer das möchte, muß extra in die Tasche greifen und eine solche nachrüsten.
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  18. #18
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Dem Heinz seiner
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    795
    Zitat Zitat von Achim Beitrag anzeigen
    ...Wenn ihr in den Kreislauf der Alde eine zusätzliche Pumpe einbauen lasst und diese über einen kleinen Thermostaten steuert, dann wird aus der Webasto für kleines Geld eine autarke Heizung, die auch wenn die Alde mal total ausfällt, selbständig den Vogel wärmt.
    Hallo Achim,

    ich kann doch am Alde Bedienteil in der Energieauswahl den Gasbrenner abschalten. Wenn ich dann das Thermostat hochdrehe, läuft die "normale" Zikulationspumpe und ich bekomme über den Wärmetauscher der Motorvorwärmung Wärme in den Heizungskreislauf. Ob das Wasser von der Webasto, oder vom Motor erwärmt wird, ist dabei egal.

    Dann brauche ich doch keine zusätzliche Pumpe, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Viele Grüße Andreas


    PhoeniX A 8300 L Daily lV 65 C 18 / Agile EZ 2007

  19. #19
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von Dem Heinz seiner Beitrag anzeigen
    Dann brauche ich doch keine zusätzliche Pumpe, oder habe ich da einen Denkfehler?
    Find ich nicht !
    Seh das auch so ...

    Allerdings : das setzt eine funktionierende ALDE-Kreislaufpumpe voraus.
    Sollte die "defekt" sein, wäre ein zusätzliches "Webasto-Pümpchen" nicht sooo verkehrt ..
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  20. #20
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Dem Heinz seiner
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    795
    Zitat Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen

    Allerdings : das setzt eine funktionierende ALDE-Kreislaufpumpe voraus.
    Sollte die "defekt" sein, wäre ein zusätzliches "Webasto-Pümpchen" nicht sooo verkehrt ..
    Ah jetzt ja... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Wenn die Alde komplett ausfällt, habe ich mit der zusätzlichen Pumpe und der Webasto eine komplette Zusatzheizung.

    Verstanden!
    Viele Grüße Andreas


    PhoeniX A 8300 L Daily lV 65 C 18 / Agile EZ 2007

  21. #21
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Silber-Status
    Registriert seit
    08.10.14
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Dem Heinz seiner Beitrag anzeigen
    Ah jetzt ja... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Wenn die Alde komplett ausfällt, habe ich mit der zusätzlichen Pumpe und der Webasto eine komplette Zusatzheizung.

    Verstanden!

    Aber dann ist da ja noch das MVP - Pümpchen


    Lancelot hat das treffend formuliert: " ............ vom Eisblock in den Kühlblock"

    Und dabei nicht vergessen die Raumthemperatur auf mindestens 30 Grad zu stellen, damit der Wärmetauscher immer schön heiß bleibt.

    Also, mir ist das nie gelungen.
    Viele Grüße Jürgen & Ellen

    IVECO Daily I 7800 RSL 70C21 hi-matic
    Bj. 2015 7,95 m 7,2 to

  22. #22
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Achim
    Registriert seit
    27.09.16
    Ort
    March
    Beiträge
    259
    Du hast keinen Denkfehler, Andreas, ich hab mich vielleicht nicht genau ausgedrückt: Ich meinte den Fall, dass die Alde komplett ausfällt, z.B. wegen eines defekten Brenners oder wegen eines elektrischen Fehlers. Dann läuft immerhin noch der Wasserkreislauf und kann über die Zusatzpumpe und den Zusatzthermostaten aktiviert und geregelt werden. Energiequelle ist in dem Falle ausschließlich die Webasto. Ich habe das einbauen lassen, bevor ich das erste mal in die Arktis gefahren bin. Ist zwar nix passiert, war aber ein gutes Gefühl.

    Schönen Sonntag

    Achim
    Zitat Zitat von Dem Heinz seiner Beitrag anzeigen
    Hallo Achim,

    ich kann doch am Alde Bedienteil in der Energieauswahl den Gasbrenner abschalten. Wenn ich dann das Thermostat hochdrehe, läuft die "normale" Zikulationspumpe und ich bekomme über den Wärmetauscher der Motorvorwärmung Wärme in den Heizungskreislauf. Ob das Wasser von der Webasto, oder vom Motor erwärmt wird, ist dabei egal.

    Dann brauche ich doch keine zusätzliche Pumpe, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Reisen ist Leben - wie Leben Reisen ist. (Jean Paul)

    Phoenix Top-Alkoven 8300 RSLX mit MAN


  23. #23
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Dem Heinz seiner
    Registriert seit
    28.02.13
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    795
    Hallo Achim,

    inzwischen hat es, dank Lancelots Nachhilfe, auch bei mir "Klick" gemacht. Ich hatte nicht richtig hingesehen und "auch wenn die Alde mal total ausfällt" überlesen.

    Gleichfalls schönen Sonntag
    Viele Grüße Andreas


    PhoeniX A 8300 L Daily lV 65 C 18 / Agile EZ 2007

  24. #24
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.096
    Kurzer Ausflug zum Thema MVP.....

    ich nutze diese Funktion regelmäßig und in beide Richtungen, d.h. Wenn wir losfahren und die ersten Kilometer auf der Autobahn abspulen heize ich über MVP den Aufbau; dies funktioniert jedoch nur, wenn die Alde auch angeschaltet ist..... Je nach Länge, haben wir schon mal 22 Grad im Aufbau erreicht...., außen waren es rund 5 Grad.

    ebenso so nutze ich die MVP zum Vorwärmen des Fahrerhauses, wenn wir auf dem Stellplatz gestanden haben und über die Alde normal den Uafbau geheizt hatten. Das Fahrerhaus ist deutlich schneller wärmer und ich habe auch den Eindruck, das der Motor smarter loslegt.

    Gruss aus Hamburg
    Jürgen

    P.S. Nachfrage: woher würde die Webasto Heizung Ihren Strom beziehen? Aufbaubatterie oder Starterbatterie?
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain
    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17 hi-matic Modelljahr 2016)

  25. #25
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.293
    Zitat Zitat von JuergenM Beitrag anzeigen
    Kurzer Ausflug zum Thema MVP.....
    ich nutze diese Funktion regelmäßig und in beide Richtungen, ..
    Hi Jürgen,

    die MVP = Motorvorwärmpumpe sitzt im Kreislauf des Motor-Kühlwassers.
    Dort soll die werkeln die, falls der Motor nicht läuft und daher kein Kühlerkreislauf ... dann muß das Kühlerwasser ja irgendwie am WT der ALDE vorbei gepumpt werden. Normal übernimmt das (bei laufendem Motor) die Wasserpumpe des Motors - deutlich effizienter !

    Also :

    - Motor steht : MVP an ---> Wärmeenergie aus dem ALDE-Kreislauf wird in den Kühlerkreislauf gebracht.
    - Motor läuft : MVP aus und WT offen UND ALDE Thermostat auf > Umgebungstemperatur ---> Wärme aus dem Kühlerkreislauf wird zum ALDE-Kreislauf gepumpt.
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •