Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 68 von 68

Thema: Wohnraumerweiterung mit dem Vorzelt Kampa Motor Rally Air 330

  1. #51
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.219
    Daniel,
    nicht aufgeben . Es gibt noch einige andere Lieferanten (z.B. in ebay, die Sonderlängen anbieten). Da sollte es etwas zu finden sein..... Ist ja kein "ungewöhnliches" Produkt, nur der Versand bei 6 Meter ist etwas aufwändiger.
    Gruß Jürgen
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain
    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17 hi-matic Modelljahr 2016)

  2. #52
    Forum-User Seltenschreiber
    Registriert seit
    29.06.15
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von JuergenM Beitrag anzeigen
    Holger, das normale Kampa ist nicht für das Freistehen vorgesehen. Hierfür gibt es die Driveaway Version von Kampa.
    https://www.zeldi.de/kampa-motor-ral...-mod-2018.html
    Ich hatte mich jedoch dagegen entschieden, da mir die feste Verbindung zum Fahrzeug und die erforderliche Bauhöhe wichtiger war. Wenn ich tatsächlich mal das WoMo bewegen muß und das Zwlt dran habe, baue ich es eben „halb“ ab, lass es einfach liegen investiere die 15-20 Minuten für ab/Aufbau.
    Jürgen
    Hallo Juergen, Tom, Bosko und alle anderen,
    ja, zum "Freistehen sind nur die Vorzelte der Serie "Motor Rally Air DriveawayPro" geeignet.
    Hier gibt es seit kurzem auch eines in XXXL für große Mobile. Bei dieser Serie wird keine Kederleiste benötigt. Man befestigt das Zelt am WoMo mit Abspanngurten, die man über das Dach führt und an der gegenüberliegenden Seite des WoMo im Boden oder an den Felgen befestigt. Diese Gurte sind an einer sogenannten Schleuse befestigt, die es ermöglicht ins WoMo zu gehen ohne durchs Vorzelt zu müssen (praktisch z.B. zum Gassigehen mit Hund oder bei Regenwetter). Das Vorzelt hat eine zweiteilige Rückwand und kann zum VE alleine stehen gelassen werden. Alternativ kann man aber auch den an der Schleuse angebrachten Keder benutzen wenn man nicht wegfahren muss (bei Parzellen mit VE). Nachteil: die Schleuse ist 90 cm tief und dadurch wird das Vorzelt insgesamt 340 cm tief. Da braucht man schon eine große Parzelle auf dem CP.
    Soweit sogut. Das hörte sich für uns erst einmal verlockend an. Wir haben uns ein kleineres Modell (also nicht XXXL) letzte Woche auf der Messe in Stuttgart angesehen und waren begeistert. ABER: Wir wollten auf Nummer sicher gehen und zu einem Kampa-Händler nähe Ulm fahren und dieses Vorzelt an unserem Wohnmobil (Phoenix 8400, 345 cm hoch) aufstellen lassen. Leider lehnte dieser Händler wegen der zu kalten Witterung eine Anprobe ab.
    Jetzt meine Fragen: 1) Wer hat schon Erfahrung mit dem "Motor Rally Air DriveawayPro XXXL"?
    2) Wer kann mir sagen, ob die im Katalog angegebene Höhe von 300 cm für unseren Phoenix ausreicht?
    3) Wer kann mir einen Händler nennen, bei dem man das Zelt am eigenen WoMo testen kann bevor man kauft?
    Für eure Antworten sind wir sehr dankbar.

    Anita + Heinz

  3. #53
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    254
    Halloi Voogeltreiber,
    wie versprochen, möchte ich den Aufbau des Vorzeltes dokumentieren. Nach dem Auspacken und Kontrolle der gelieferten Teile haben wir ( ich und meine bessere Hälfte ) das Zelt in die Kederschiene eingezogen, was zu zweit kein Problem war. Die zwei Alustangen montieren. Dann Aufpumpen und fertig. Die Abspannung mit Heringen konnten wir nicht wegen dem Untergrund nicht machen, aber das werden wir nachholen. Aber lassen wir die Bilder sprechen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004939.JPG 
Hits:	77 
Größe:	254,9 KB 
ID:	28802Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004941.JPG 
Hits:	64 
Größe:	307,3 KB 
ID:	28803Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004944.JPG 
Hits:	80 
Größe:	282,8 KB 
ID:	28804Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004946.JPG 
Hits:	82 
Größe:	179,1 KB 
ID:	28805Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004950.JPG 
Hits:	75 
Größe:	173,5 KB 
ID:	28806Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004952.JPG 
Hits:	79 
Größe:	234,3 KB 
ID:	28807Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004956.JPG 
Hits:	84 
Größe:	286,6 KB 
ID:	28808Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004959.JPG 
Hits:	75 
Größe:	279,0 KB 
ID:	28809Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004961.JPG 
Hits:	80 
Größe:	299,1 KB 
ID:	28810Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004977.JPG 
Hits:	94 
Größe:	263,5 KB 
ID:	28811Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1004981.JPG 
Hits:	99 
Größe:	320,1 KB 
ID:	28812
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  4. #54
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    254
    Ach, das habe ich vergessen: Der Aufbau ohne Abspannen dauerte ca. 15 min, wobei 7 min davon das manuelle Aufpumpen war. Das nächste mal werde ich es mit dem Fahrzeugkompressor machen. Das dürfte etwas schneller gehen. Die Höhe ist ein wenig knapp, trotz abgelassener Hinterachse. Wir haben die Kederschiene direkt unterhalb der Markise montiert und das Zelt ist Motor Grande Air Pro 390 XXXL.
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  5. #55
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.410
    Warum pumpst Du da eigentlich von Hand? Fitness-Programm oder hast Du einfach nur keinen Druckluftanschluss in der Garage?
    Gruß
    Det

    A8300RSLGX auf EC75E21 (EZ 5/2019)


  6. #56
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Deluxe
    Registriert seit
    06.05.17
    Ort
    Waldbrunn
    Beiträge
    431
    Hallo Daniel
    Wie hoch ist denn deine Kederschiene beim jetzigen Aufbau vom Boden entfernt.Stehst du auf auf Stützen?
    Fehlt dir ein Stück Zelt zwischen Boden und Unterkante Zelt?

    Gruss Onkel Tom
    PhoeniX A 8800 BGS Eurocargo 100-220

  7. #57
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von det203 Beitrag anzeigen
    Warum pumpst Du da eigentlich von Hand? Fitness-Programm oder hast Du einfach nur keinen Druckluftanschluss in der Garage?
    Hallo Det,
    Druckluft in der Garage haben wir, und Fitnesprogram hat bei mir keinen Sinn mehr aber ich war sogar so faul, den Druckschlauch aus der Garage zu holen
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  8. #58
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    254
    Zitat Zitat von OnkelTom Beitrag anzeigen
    Hallo Daniel
    Wie hoch ist denn deine Kederschiene beim jetzigen Aufbau vom Boden entfernt.Stehst du auf auf Stützen?
    Fehlt dir ein Stück Zelt zwischen Boden und Unterkante Zelt?

    Gruss Onkel Tom
    Hallo Tom,
    ich stehe nicht auf den Stützen! Die Höhe vom Boden ist vorne, Anfang der Schiene 305 cm und hinten vor dem Hinterrad 302 cm.
    Es fehlt nicht das Zelt, aber es liegt mit den Schürzen nicht satt auf, so dass die äußeren Ecken ( Dreiecksplanen links und rechts fest vernäht ) ein wenig in der Luft hängen. Dieses werde ich noch versuchen einzustellen und gegebenen Falls Ändern. Ich rechne damit, dass wenn die Stützen raus sind noch etwa 10 cm dazukommen. Das Alles werden wir noch in den nächsten Tagen ausprobieren und berichten.
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  9. #59
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.219
    Hallo Tom/Daniel,
    unser Zelt hängt aktuell 2.89m hinten und 2.86m vorne an der Schiene und der Vogel steht auf Hubstützen. Auch bei mir liegt der Boden nicht ganz plan auf dem Boden. Es ist aber genug Stoff vorhanden, diesen vernünftig nach innen zu schlagen. Es reicht auch aus, den massiven Dauerregen, den wir aktuell in Venezien abbekommen, draußen zu halten.
    In jedem Fall ist das Zelt eine schöne Wohnraumerweiterung, insbesondere wenn man, wie wir, zu viert unterwegs sind.
    Gruß Jürgen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0C340D13-6E1F-4AAE-A9A5-D9902170872A.jpg 
Hits:	58 
Größe:	1.022,2 KB 
ID:	28838Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	821FFCE9-BEEB-4620-BCE0-406824A68D86.jpg 
Hits:	52 
Größe:	1,00 MB 
ID:	28839Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C3CF1812-FBB1-408A-8E99-996A1F067EB3.jpg 
Hits:	51 
Größe:	1,06 MB 
ID:	28840

    P.S. Daniel: ich arbeite ohne die Spannstange von Kampa sondern mit den Limpet Saugnäpfen und das funktioniert prima.
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain
    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17 hi-matic Modelljahr 2016)

  10. #60
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Deluxe
    Registriert seit
    06.05.17
    Ort
    Waldbrunn
    Beiträge
    431
    Hallo Jürgen
    Du hast ja noch richtig viel Stoff unten liegen.das sind noch gut 10 bis 15 cm die du noch entbehren könntest wenn dein Auto höher stehen würde. Sind dann für die Saugknöpfe vorgstanzte Löcher vorhanden und wieviele brauchst du dann ?Ist beim Aufbau irgendetwas besonderes noch zu beachten ?

    danke für deine Antworten
    Thomas
    PhoeniX A 8800 BGS Eurocargo 100-220

  11. #61
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    254
    Hallo Jürgen,
    danke für den Tipp mit den Saugnäpfen. Werde ich auch so machen.
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  12. #62
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Gold-Status Avatar von Dk167
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    388
    Zitat Zitat von JuergenM Beitrag anzeigen
    Hallo Tom/Daniel,
    unser Zelt hängt aktuell 2.89m hinten und 2.86m vorne an der Schiene und der Vogel steht auf Hubstützen. Auch bei mir liegt der Boden nicht ganz plan auf dem Boden. Es ist aber genug Stoff vorhanden, diesen vernünftig nach innen zu schlagen. Es reicht auch aus, den massiven Dauerregen, den wir aktuell in Venezien abbekommen, draußen zu halten.
    In jedem Fall ist das Zelt eine schöne Wohnraumerweiterung, insbesondere wenn man, wie wir, zu viert unterwegs sind.
    Gruß Jürgen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0C340D13-6E1F-4AAE-A9A5-D9902170872A.jpg 
Hits:	58 
Größe:	1.022,2 KB 
ID:	28838Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	821FFCE9-BEEB-4620-BCE0-406824A68D86.jpg 
Hits:	52 
Größe:	1,00 MB 
ID:	28839Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C3CF1812-FBB1-408A-8E99-996A1F067EB3.jpg 
Hits:	51 
Größe:	1,06 MB 
ID:	28840

    P.S. Daniel: ich arbeite ohne die Spannstange von Kampa sondern mit den Limpet Saugnäpfen und das funktioniert prima.
    Hallo Jürgen, ist das Vorzelt rundum auch im Bereich der Schürzen geschlossen oder zieht es da unter dem Fahrzeug durch? Es schein ja eine gute Lösung zu sein, wenn man etwas länger steht und Wetterschutz benötigt.
    Gruß aus Sindelfingen

    Dietmar Kirsch


    Phoenix A 8800 BMGX auf EC 75/21
    Erstzulassung: 14.12.18

  13. #63
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von OnkelTom Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen
    Du hast ja noch richtig viel Stoff unten liegen.das sind noch gut 10 bis 15 cm die du noch entbehren könntest wenn dein Auto höher stehen würde. Sind dann für die Saugknöpfe vorgstanzte Löcher vorhanden und wieviele brauchst du dann ?Ist beim Aufbau irgendetwas besonderes noch zu beachten ?

    danke für deine Antworten
    Thomas
    Thomas, es sind ausreichend Löcher vorgestanzt. Kein Problem und solltest du noch ein Loch mehr gebrauchen, da reicht ein normaler Bürolocher sicherlich aus....
    Gruß Jürgen
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain
    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17 hi-matic Modelljahr 2016)

  14. #64
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.369
    Zitat Zitat von JuergenM Beitrag anzeigen
    .. da reicht ein normaler Bürolocher sicherlich aus....
    Also Jürgen ..

    keinesfalls nur ein Loch rein machen ! Das reißt unweigerlich aus !
    Nimm halt ne ordentliche Ösenzange und passende Ösen dazu ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	71eR3663IVL._SX679_.jpg 
Hits:	5 
Größe:	56,2 KB 
ID:	28841
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  15. #65
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
    Also Jürgen ..

    keinesfalls nur ein Loch rein machen ! Das reißt unweigerlich aus !
    Nimm halt ne ordentliche Ösenzange und passende Ösen dazu ...
    Na ja Wolfgang, als „alter“ Perfektionist hast Du natürlich grundsätzlich recht......ABER...., mit einer zusätzlichen Öse funktioniert die Lösung mit den Saugnäpfen nicht mehr und der Stoff ist eigentlich ziemlich reißfest. Eine Lochzange zu nutzen ist immer sinnvoller, aber wir lieben doch alle die Improvisation

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03D52933-CBF4-4D2C-88E2-634AC3CC29E4.jpg 
Hits:	23 
Größe:	974,3 KB 
ID:	28842

    Gruß Jürgen
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain
    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17 hi-matic Modelljahr 2016)

  16. #66
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Dk167 Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen, ist das Vorzelt rundum auch im Bereich der Schürzen geschlossen oder zieht es da unter dem Fahrzeug durch? Es schein ja eine gute Lösung zu sein, wenn man etwas länger steht und Wetterschutz benötigt.
    Hallo Dietmar,
    auf der Seite des Fahrzeuges ist das Zelt offen. Hierzu hätte ich noch eine zusätzliche Schürze, die ich auch mit den Saugnäpfen am Fahrzeug befestigen könnte. Hatte ich jedoch bisher nie für nötig gehalten und auch (diesmal) erst gar nicht eingepackt. Sicherlich eher etwas für sehr windige Gegenden. Du hast eh das „Problem“, dass das Vorzelt keinen Boden hat und wir einen luftdurchlässigen Boden (damit darunter der Rasen nicht komplett abgetötet wird), und hierüber einiges an gefühlter Feuchtigkeit (da es ja hier richtig regnet) kommt. Aber ansonsten, lies bestens. Sitze gerade gut verpackt, da nur 15Grad, im Vorzelt und ziehe einen Espresso....
    Gruß Jürgen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8988BADE-1C71-4DA6-B746-10EAAFD25CBF.jpg 
Hits:	31 
Größe:	1,01 MB 
ID:	28843
    Geändert von JuergenM (20.05.19 um 18:13 Uhr) Grund: Sorry für das „auf dem Kopf“ Foto...ich bekomme das Drehen auf dem IPad nicht hin
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain
    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17 hi-matic Modelljahr 2016)

  17. #67
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    254
    Hallo ,
    wir haben für diese Zwecke dieses Teil https://gentletent.com/shop/gt-seal-tube/ bestellt und werden es im Sommer in Schottland und Irland testen.
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  18. #68
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Gold-Status Avatar von Dk167
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    388
    Zitat Zitat von Quincy Beitrag anzeigen
    Hallo ,
    wir haben für diese Zwecke dieses Teil https://gentletent.com/shop/gt-seal-tube/ bestellt und werden es im Sommer in Schottland und Irland testen.
    Dinge gibt's, unglaublich praktisch! Wir haben schon manch windigen Platz wieder verlassen, weil es trotz Sitzen im Windschatten untern dem PhoeniX unangenehm durchgeblasen hat.
    Gruß aus Sindelfingen

    Dietmar Kirsch


    Phoenix A 8800 BMGX auf EC 75/21
    Erstzulassung: 14.12.18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •