Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Wie der PhoeniX-Aufbau ein neues Fahrgestell bekommt. Eine Dokumentation.

  1. #1
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21

    info Wie der PhoeniX-Aufbau ein neues Fahrgestell bekommt. Eine Dokumentation.

    Hallo zusammen,

    bin gerade dran den Fahrgestellwechsel zu planen.
    Also das Fahrgestell 72C21 mit Automatik und guter Ausstattung liegt bei ca. 50.000€ für den Umbau bei Riepert werden wohl 20-30T€ fällig.
    @Lancelot ja für das alte Fahrgestell bekommt man so ziemlich genau noch ein paar tausend Euro also 2000€.
    Von den Wasserleitungen wurde nichts gesagt aber es muss eine nagelneue Alde Heizung rein da die alte nicht mehr Zulassungsfähig ist bei einem Neufahrzeug.
    Meine 7 Sitzplätze sind dann auch weg. Wenn ich Glück habe ist das Dreipunktgurtgestell noch zugelassen, ansonsten muss das auch geändert werden.
    Ich habe demnächst einen Termin in Polch danach bin ich hoffentlich schlauer.
    Was ich so gemessen habe sollte der Phoenix Aufbau genau auf das neuste Iveco Fahrgestell passen. Abstand Fahrerhaus zur Hinterachse ist gleich.
    Es könnte sein das eine andere Trittstufe rein muss weil das Fahrgestell höher ist. Die Höhe vom Fahrerhaus sollte man ausgleichen können.
    Was bestimmt auch noch kniffelig wird ist die Rahmenabsenkung hinter der Hinterachse. Die will ich genauso haben wie sie ist.
    Auch mit der Belastung. Auf dem Motorradträger steht eine 180kg Enduro und in der Garage eine 240kg Straßenmaschine die müssen weiterhin beide mit.
    Habe mal einen neuen Phoenix mit meiner Ausstattung und dem neuen Fahrgestell zusammengestellt sind dann so um die 190.000€,
    da baue ich lieber um und habe alles weiter so wie ich es haben möchte.
    Ich werde euch berichten wenn ich mehr weiß.
    Freundliche Grüße
    Pepi

  2. #2
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Die Frage mit der Versicherung und somit mit dem Wert des Fahrzeuges habe ich mir auch schon gestellt. Habe noch keine Antwort darauf. Werde ich noch klären mit der Firma Riepert und dem TÜV.
    Es ist aber definitiv ein neues Fahrzeug mit Einzelabnahme und neuem Brief somit muss auch ein neuer Neupreis angesetzt werden bei der Versicherung.
    Fahrgestell ist jetzt bestellt die 50T€ haben doch nicht ganz gelangt, wurden jetzt bissi über 53t€ dafür aber mit Luftfeder, Standheizung usw. also eigentlich Vollausstattung. No Navi u. Retarder
    Der Retarder ist sinnlos, die Bremsen rosten so schon extrem und ob das Navi Empfang hätte?
    Ab Mitte Oktober baue ich dann die neue Heizung und Tuma Duos ein, mit Hilfe von Fachpersonal zum Freundschaftspreis.
    Danach muss ich das Fahrerhaus leer räumen Rückfahrkamera, meine Alarmanlage, Lautsprecher usw.
    Der Schalter für die Motorvorwärmpumpe kommt dann auch in den Aufbau.
    Am 12.11. geht`s dann los mit Kabine runter, wenn ich bis dahin einen genauen Iveco Liefertermin kenne.
    Ich halte euch auf dem laufenden.

  3. #3
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Peter ich weiß gar nicht wie oft ich die Scheiben und Beläge gewechselt habe weil durch das stehen sich der Rost in die Bremsscheiben gefressen hat und der TÜV gesagt hat bitte einmal neu.
    Da ist es dem TÜV egal ob ein Retarder drin ist. Dazu kam noch ein neuer Bremssattel weil fest.
    Knapp 3700€ ist mir auch echt zuviel.
    Wurde halt viel im Winter gefahren deshalb ist jetzt auch schon das Chassis durch.

  4. #4
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Bj. 2004 Vorderachsträger müsste getauscht werden und alle Bremsleitungen. Dann noch einmal komplett eine Rost Sanierung. Kosten etwa 12-15T€. Dazu kommt noch das die Kiste seit dem der Turbolader stehen geblieben ist Öl braucht und sobald der Vogel einen Berg sieht nicht mehr zieht.
    Somit gab es zwei Möglichkeiten nach Polen fahren und dort alles machen lassen oder Chassis Wechsel.
    Viel Geld reinstecken und immer noch ne alte Kiste mit Euro 3, schwachem Motor und weiteren hohen Reparatur kosten. Das hätte den Tod nur etwas rausgezögert. Da ich im Aufbau alles so habe wie ich es möchte und brauche, Motorradträger mit 180kg Enduro drauf und in der Heck Garage die Straßenmaschine mit 240kg zB. Deshalb fahre ich den Koffer weiter. Bei einem neuen gehen auf den Träger nur noch 150kg. Laut Listenpreis würde ein neuer Vogel 190T€ kosten mit meiner Ausstattung. Dass habe ich leider nicht in der Portokasse und einen gebrauchten mit Agile und Euro 5 bringt auch nix und was mit dem alten ohne TÜV machen. Somit ist der Chassis wechsel einfach die beste Lösung, wenn man alles betrachtet. Wie gut dass ich keinen Integrierten habe.

  5. #5
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Hallo Leute,

    es geht vorwärts.
    Kleine Chronik.

    30.08. Unterschrift für Bestellung Fahrgestell geleistet.
    19.09. Auftragsbestätigung erhalten. Leider mit Fehler, Eco Smart Funktion wurde nicht abbestellt.
    Lieferzeit Angabe 3 Monate!
    Also um Berichtigung gebeten.
    Herbstferien 13 Tage Gardasee im Mobile Home. Danach....
    15.10. Iveco Händler angerufen gefragt warum noch keine neue Auftragsbestätigung da ist. Er klärt es.
    Antwort vom Händler:
    Es gibtkeine neue Bestätigung da das Fahrgestell schon seit einer Woche auf dem Hof steht
    Also sind 3 Monate ~ 5 1/2 Wochen bei Iveco.
    Habe letztes WE schon die Heizung ausgebaut Freitag kommt die neue rein und der neue Gasregler.
    Jetzt weis ich auch warum seit 14 Jahren immer heißes Wasser für kurze Zeit aus dem Kaltwasseranschluss kommt, in Bad und Dusche.
    Wenn die Heizung drin ist wird das Fahrerhaus geräumt, Rückfahrkamera und Alarmanlage.
    12.11. geht der Vogel dann zur Firma Riepert und vielleicht gibt's dann ein tolles Weihnachtsgeschenk.
    Wird aber sehr sportlich, ich rechne mal mit fertig im Januar.
    Also bis bald.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181013_145251.jpg 
Hits:	121 
Größe:	1,18 MB 
ID:	27178


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181013_145328.jpg 
Hits:	105 
Größe:	557,4 KB 
ID:	27179

  6. #6
    Forum-User Schreibtwohlzuallemwas Avatar von Schnuess
    Registriert seit
    25.05.15
    Ort
    Weitefeld
    Beiträge
    115
    Guten Morgen!

    Danke für deine Berichterstattung! Das ist wirklich ein interessantes Projekt!
    Es grüßen Nadja und Jochen

    *unterwegs im Traummobil PhoeniX Midi 7400 auf Iveco Daily VI*

  7. #7
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.380
    Hi Pepi,

    spannend
    Bleib gern mit dran ...
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  8. #8
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Hallo zusammen,
    so ein weiterer Schritt ist geschafft.
    Duo Control CS und Alde 3020 HE Heizung Neu, eingebaut.
    Es war ein bisschen Gefummel und man musste einiges ändern aber nach ca. 9h war ich fertig.
    Ablassventil gelb im Kaltwasseranschluss erforderte einige Änderungen da dort jetzt das Überdruckventil von Alde integriert ist.
    Ich hatte Glück und musste kein neues Loch nach aussen bohren, ist auch ziemlich blöd da die Heizung genau über dem Radkasten sitzt.
    Heizung habe ich 2cm höher gesetzt und der Wärmetauscher musste ganz nach links da die Pumpe jetzt direkt an der Heizung sitzt.
    Beim Wärmetauscher dachte ich es ist egal wie der angeschlossen wird, wie gut das ich die Anleitung noch mal angeschaut habe.
    Die beste Leistung bringt er wenn das Wasser gegenläufig fließt, also dies noch angepasst.
    Bedienteil der neuen in Augenhöhe an einem wesentlich besseren Platz verbaut.
    Das alte ist ja links neben der Küche direkt an der Aussenwand da musste man immer nachregeln
    wenn es draußen extrem kalt wurde oder wenn man gekocht hat.
    Die alte Heizung und auch das alte Duo Control sind schon verkauft.
    Fazit: Alte Heizung und Gasumschalter brachten 700€
    Kosten für Heizung und Gasumschalter unterm Strich somit 2360€
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181021_125657.jpg 
Hits:	134 
Größe:	343,1 KB 
ID:	27242Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181025_191351.jpg 
Hits:	126 
Größe:	861,2 KB 
ID:	27243Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181025_191501.jpg 
Hits:	139 
Größe:	1,14 MB 
ID:	27244Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181025_210946.jpg 
Hits:	122 
Größe:	314,7 KB 
ID:	27245

  9. #9
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Hier mal ein Bild vom neuen Chassis.
    Der Vogel und Chassis sind jetzt bei Riepert und werden gerade verheiratet. Ziel ist bis Weihnachten fertig zu sein. Die Farbe ist fast wie die Farbe der Schürzen, bin gespannt wie dass fertig aussieht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181113_130444.jpg 
Hits:	142 
Größe:	1,12 MB 
ID:	27982

  10. #10
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.380
    Sieht noch ganz schön "naggisch" aus ...

    Wird´s eine Foto-Doku vom Verheiratungsprozess geben ?

    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  11. #11
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Na mal sehn. Ich frage mal ob sie paar Fotos machen. Ist ja quasi auch bissi Werbung für sie.
    Ich kann nicht oft hinfahren und im Weg stehen.

  12. #12
    Forum-User Schreibtwohlzuallemwas Avatar von Schnuess
    Registriert seit
    25.05.15
    Ort
    Weitefeld
    Beiträge
    115
    Huhu Pepi!


    haben gerade deinen PhoeniX bewundert. Sieht TOP aus!!!
    Es grüßen Nadja und Jochen

    *unterwegs im Traummobil PhoeniX Midi 7400 auf Iveco Daily VI*

  13. #13
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Danke. Ich habe ihn noch nicht fertig gesehen.
    Leider auch noch keine Zeit gehabt. Bilder und Zwischenbericht hier abzuliefern. So Anfang Februar wird er hoffentlich angemeldet sein.

  14. #14
    Forum-User Schreibtwohlzuallemwas Avatar von Schnuess
    Registriert seit
    25.05.15
    Ort
    Weitefeld
    Beiträge
    115
    Wenn wir das gewusst hätten, hätte ich mal durch den Zaun fotografiert!
    Mein Mann sagt, die Fahrerhausfarbe passt sehr gut zur Farbe der Schürzen!
    Wirklich gelungen!
    Es grüßen Nadja und Jochen

    *unterwegs im Traummobil PhoeniX Midi 7400 auf Iveco Daily VI*

  15. #15
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Das sollte so sein. Es ist nicht genau die Farbe der Schürzen. Doch ca.1300€ zählen nur damit das Fahrgestell identisch ist, hab ich mir gespart. Man sieht es fast nicht. Da ja auch kein direkter Übergang da ist. Fahrgestell Türen sind unten schwarz.

  16. #16
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.240
    Pepi, wie steht es um Dein Projekt? Alles wieder am gewohnten Ort eingeräumt?
    Gruß Jürgen
    ....mit schöne Grüße aus Hamburg....,
    Jürgen

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain

    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17(+s) hi-matic Modelljahr 2016 5.8 to)

  17. #17
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    WoMo steht immer noch bei Firma Riepert. Er ist fertig und heute wurde von der Zulassungsstelle die Betriebserlaubnis erteilt. Mal sehn wann ich ihn zulasse. Es soll noch eine AHK dran und dann muss er zu Iveco Tempolimit raus nehmen, Schmutzlappen vorne dran und Eco Smart Funktion deaktivieren. Dann muss ich nur noch die Alarmanlage wieder einbauen, dazu muss das Fahrerhaus wieder zerlegt werden. Habe bis jetzt aber noch keinen Platz gefunden wo sie hin passt. Der Neue Iveco ist total vollgestopft innen wie auch im Motorraum. Werde ausführlich berichten wenn er wieder auf dem Hof steht.

  18. #18
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Hallo zusammen,
    hier kommen jetzt mal die Bilder vom Umbau, der Hochzeit und das Endergebnis.
    Die Firma Riepert hat wirklich eine tolle und saubere Arbeit abgeliefert und die Kosten ganz unten im angegebenen Bereich gehalten.
    Sogar von meinen 7 Sitzplätzen sind weiterhin 6 Stück eingetragen.
    Nach einem kleinen Aufreger mit Iveco ist jetzt auch der Begrenzer raus und die Eco Smart Funktion deaktiviert.
    Jetzt brauche ich noch eine Bestätigung der Höchstgeschwindigkeit von Iveco, damit ich sie eintragen lassen kann.
    Will keine Probleme mit der Versicherung oder Polizei bekommen falls was passiert. Aktuell steht da noch 90 drin.
    Leider habe ich noch Probleme mit den Zubehörsteckern für Aufbauer. Da gibt es eine 280 Seiten Anleitung was man alles wo anschließen kann,
    aber es kommt nix raus oder es ist nicht zu verstehen. Es gibt einen D+ da kommen aber nur 3V raus und wie ich die Alarmanlage an die Blinker bekomme
    weiß ich auch noch nicht. Zündungsplus habe ich einfach an den Zigarettenanzünder angeschlossen genauso den D+ zum Aufbau.
    Alles ist Bus gesteuert die Zubehörstecker müssen vermutlich auch einzeln aktiviert werden. Da blickt auch kein Iveco Elektriker mehr durch ohne nachzuschlagen.
    Bin gespannt wieviel Nerven mich das noch kostet. Die Alarmanlage muss ich noch anschließen das wird ein Spaß den der Kabelklumpen bleibt genauso wie er ist (siehe Foto rechts unten).
    Wer mir eine AHK anbauen darf ist auch noch nicht klar und der Gutachter hat sich auch noch nicht gemeldet. Möchte eins haben damit ich nicht unterversichert bin.
    Am 11ten geht's zum versiegeln, Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung.
    Bis jetzt bin ich von den Fahrleistungen und dem Federungskomfort echt begeistert. Luftfeder hinten und 2,7t Vorderachse alles richtig gemacht.
    Weiß nur nicht wie ich die 2,1t Zuladung in den Vogel bekommen soll.
    Bis bald liebe Vogelfreunde
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181206_101347.jpg 
Hits:	171 
Größe:	150,5 KB 
ID:	28506Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	032.JPG 
Hits:	165 
Größe:	381,4 KB 
ID:	28507Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181113_130447.jpg 
Hits:	155 
Größe:	1,52 MB 
ID:	28508Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181206_101238.jpg 
Hits:	169 
Größe:	147,7 KB 
ID:	28509Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1550434083778.jpg 
Hits:	159 
Größe:	110,8 KB 
ID:	28512Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Umbau fertig 1.JPG 
Hits:	166 
Größe:	203,5 KB 
ID:	28510Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Umbau fertig 2.JPG 
Hits:	159 
Größe:	245,9 KB 
ID:	28511Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190225_143416.jpg 
Hits:	160 
Größe:	687,1 KB 
ID:	28513

  19. #19
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.380
    Servus Pepi,

    eine saubere Doku - vielen Dank ...
    Sieht sehr gut aus, eine äußerst gelungene Transplantation !

    Was jetzt noch fehlt wäre eine kleine Übersicht der angefallenen Kosten (nur ca. Größenordnung).
    Wäre toll !
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  20. #20
    Forum-User Tastatur-Quäler -> Deluxe Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    04.06.15
    Ort
    Hof
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
    Was jetzt noch fehlt wäre eine kleine Übersicht der angefallenen Kosten (nur ca. Größenordnung).
    Wäre toll !

    So wie ich es verstanden habe, ca 70.000€.

    @ Pepi

    viel Glück und schöne Reisen mit dem neuen "Alten"!
    Gruß Uwe

    Steht Dir das Wasser auch bis zum Halse, dann laß denn Kopf nicht hängen!
    Midi Alkoven RSL7100 auf MB Sprinter 516CDI

  21. #21
    Forum-User Schonöfterschreiber Avatar von Pepi 8300G
    Registriert seit
    11.10.16
    Ort
    Weilrod
    Beiträge
    21
    Es geht so Richtung 75T€ ich mache aber noch mal ne genauere Aufstellung. Danke.

  22. #22
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Entdecker
    Registriert seit
    27.04.14
    Ort
    Riemerling
    Beiträge
    967
    Danke für die Doku. Hat mich schon lange interessiert
    Gruß,
    Christian

    "When given the Choice between being right and being kind, choose kind"
    (Wenn Du die Wahl hast, ob Du recht behalten oder freundlich sein sollst, wähle die Freundlichkeit)
    Autor Wayne Dyer





    Homepage:
    http://www.rollinghome.eu

    A7500 RSL IVECO Daily V 65C17 mit AGILE

  23. #23
    Clubmitglied Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Greenliner
    Registriert seit
    27.10.14
    Ort
    Mülheim a.d. Ruhr
    Beiträge
    234
    Danke auch von mir, wirklich sehr interessant!
    Schöne Grüße
    Wolfgang

    __________________________________________________ ______________

    ... und immer ´ne Handbreit Abstand ... !

    Homepage

    A-7800-BMRSLX Iveco V 70C17 mit Agile, BJ 2014, 7,49T.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •