Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Schicke Dachluke

  1. #1
    Forum-User Schonöfterschreiber
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    news Schicke Dachluke

    Schicke Dachluke
    Text: Reisemobil International | Bild: Karsten Kaufmann | 08.02.2019
    Frischer Wind in puncto Dachfenster kündigt sich durch die hochwertigen Produkte des holländischen Herstellers Outbound an.
    Die Dachfenster überzeugen durch bisher wenig bekannte Qualitätsmerkmale. So verbaut Outbound Echtglasscheiben mit ECE R43-Verkehrszulassung und äußerst robuste Edelstahlscharniere. Zudem liegen die Dachfenster vier Zentimeter flach auf dem Dach auf. Hochwertige Fliegenschutzgitter und Verdunklungsrollos (optional, zusammen rund 400 Euro) plus robuste Abdeckplatten als solider Einbruchsschutz runden das Angebot ab. Preislich startet ein DR-03 mit 46 mal 33 Zentimetern mit 910 Euro, das DR-30 mit 50 mal 60 Zentimetern Einbaumaß (verbaut im Werz-Reisemobile VW T6, Bild oben) liegt bei 1.012 Euro. Outbound bietet fünf verschiedene Größen, wahlweise mit Spoiler an.
    http://www.outbound.eu/de/roofwindows.php
    Gruß Uwe_Gerhard

  2. #2
    Forum-User Vielöfterschreiber -> Gold-Status Avatar von peer1911
    Registriert seit
    21.03.15
    Ort
    Nuthetal
    Beiträge
    108
    Die sehen toll aus. Ein prima Sonnen- und Einbruchschutz. Auch die Fenster, erste Sahne. Muß mal nachdenken
    Gruß Peter

    Phoenix RSL A7500 auf Iveco VI 60/17; Agile; 6,7 t

  3. #3
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.459
    Alles schön und gut, aber es gibt ein großes Problem bei den Luken/Fenstern von Outbound, man sieht sie nirgends!
    Ich wollte ja eigentlich unseren Neuen ohne Dachluken liefern lassen und sowas einbauen, daher habe ich auch mit Outbound Kontakt gehabt.
    Hätte mir das gerne auf dem Caravan-Salon angesehen, aber Outbound hat mir mitgeteilt, dass sie dort nicht vertreten sind.
    Auch ein Hersteller, der deren Produkte verbaut konnte mir nicht genannt werden und man hat mich eingeladen mir das am Firmensitz in Holland anzusehen.
    Ich habe nach wie vor die Augen offen gehalten und noch kein Outbound Fenster/Luke irgendwo gesehen, wenn man von ein paar Selbstbau-Videos auf Youtube absieht.
    Gruß
    Det

    A8300RSLGX auf EC75E21 (EZ 5/2019)


  4. #4
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Eugen Steinberg
    Registriert seit
    15.04.18
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    259
    Hallo Det,
    fahr mal da hin, wir waren auch da und die Ausstellung ist gut.
    Soweit ich weiss, bauen die dort auch die Luken ein.
    Wir werden evtl. umrüsten lassen, falls wir in die USA verschiffen.
    Herzliche Grüße

    Eugen

    __________________________________________________ ________________
    Wenn Du mit einem Finger auf jemanden zeigst, zeigen 3 Finger auf Dich selbst!



    PhoeniX 7200 RS Alkoven Bj. 2004 auf DB Sprinter 616 Automatik, Vanglas-Fenster und PV-Anlage mit LiFeYPo4-Batterie, Marquardt-Stroßdämpfer vorn und hinten

  5. #5
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    284
    Hallo Alle,
    sehe ich das richtig, dass die Luke nur mit Sikaflex verklebt wird? Das würde mich stören, da bei ewentuellen Ausbau, ziemliche Probleme auftauchen. Sonst macht die Luke von Outbound einen guten Eindruck. Ich habe vor Jahren eine frühere Version live gesehen und war von der Verarbeitung nicht so überzeugt. Wir werden zeitnahe die Firma in Holand besuchen und hier darüber berichten.
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  6. #6
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.459
    Das wäre spannend, Daniel, denn Du hast ja die Premium-Variante schon verbaut und hast den Anspruch zur Beurteilung.
    Ich hatte KCT schon fast bestellt und dann doch auf meine Frau gehört, die das Kosten-Nutzen-Verhältnis sehr in Frage gestellt hat.
    Gruß
    Det

    A8300RSLGX auf EC75E21 (EZ 5/2019)


  7. #7
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    284
    Hallo Freunde und alle Anderen,

    wir waren heute bei der Firma Outbound in Holland. Erster Eindruck sehr positiv. Netter Empfang und nach einem Kaffee dann ein informatives Gespräch mit technischen Details.
    Die Luke ist aus gut verarbeitetem GFK, Nirostabeschläge und eingefärbtem Echtglas ( 15% ). Die Luke wird nur mit Sikaflex verklebt. Der Gegenrahmen kann als Option ( kostenpflichtig ) mit Moskito- bzw Verdunkelungsrollos genommen werden. Man kann den Rahmen entweder "Aufputz" oder, nach adäquatem Ausschnitt, versenkt montieren.

    Alles in allem eine preisgünstige Alternative. Da Outbound vorwiegend Offroad-Reisemobile ausstattet, und die Auftragsbücher voll hat ( Lieferzeiten um die 8 Wochen ), müssten
    die Luken / Fenster auch robust und qualitativ gut sein, wenn sie die Strapazen im Gelände überstehen.

    Jetzt noch ein paar Bilder: Die Bildbearbeitung verstehe ich nicht!Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02564.JPG 
Hits:	63 
Größe:	231,2 KB 
ID:	28457Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02560.JPG 
Hits:	56 
Größe:	235,4 KB 
ID:	28458Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02561.JPG 
Hits:	51 
Größe:	223,6 KB 
ID:	28459Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02562.JPG 
Hits:	53 
Größe:	243,1 KB 
ID:	28460Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02563.JPG 
Hits:	84 
Größe:	198,6 KB 
ID:	28461Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02563.JPG 
Hits:	84 
Größe:	198,6 KB 
ID:	28461Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02565.JPG 
Hits:	54 
Größe:	200,3 KB 
ID:	28462Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02566.JPG 
Hits:	60 
Größe:	191,8 KB 
ID:	28463

    Anhang 28455Anhang 28455Anhang 28455Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02559.JPG 
Hits:	53 
Größe:	239,1 KB 
ID:	28456
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  8. #8
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.459
    Danke Daniel!
    Wie siehst Du denn den Direktvergleich? Sollte ich mal nach Holland fahren?
    Gruß
    Det

    A8300RSLGX auf EC75E21 (EZ 5/2019)


  9. #9
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Up7200
    Registriert seit
    12.10.14
    Ort
    Donaueschingen
    Beiträge
    688
    Hallo zusammen,

    ich habe von sehr guten Erfahrungen mit Outbound von Michael (MiWi) erfahren, der die Fenster und Dachluken in seinem vorherigen Expeditionsmobil verbaut hatte.
    Von einem kleinen, aber nicht unbekannten Individualhersteller habe ich von schlechten Erfahrungen mit deren Produkten erfahren. Bei einem Kunden wurden wegen Undichtigkeit anscheinend alle Fenster ersetzt, aber genaues weiß ich nicht mehr.
    Viele Grüße aus dem Schwarzwald
    Peter

    A 8100 GX - EuroCargo 80E22 (Euro5)
    EZ 01/2015, Länge 7,9m, 7,49 to

  10. #10
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    284
    Hallo Det,
    meiner Meinug nach, kann man die Luken nur bedingt vergleichen, wobei ich mich nach wie vor für KCT entscheiden würde. Warum? Die verarbeitung deutlich besser. Die KCT Luke ist in sich stabil und somit viel einfacher einzubauen und dicht zu machen. KCT begehbar Outb. " eher nicht" ( Aussage von Hersteller ). Bedienung der Outbound luke noch etwas umständlicher wie bei KCT. Dafür aber der Preis sehr verlockend ca 2000€ preiswerter als KCT ( die große Luke wie Heki 1 ). Wie es in der Praxis aussieht kann ich nicht beurteilen und werde auch nicht, da wir für unsere Schlafzimmerluke noch eine andere Alternative nehmen. Eine Schiffsluke von Gebo. Den Einbau und Erfahrungen werden wir dann hier posten. Un ja Det, ich würde an deiner Stelle nach Holand fahren und mir die Luke / Fenster anschauen, da jeder andere Prioritäten setzt und ich finde die Luke grundsäzlich nicht verkehrt. Dazu kannst du bei uns ein Stop machen um die Sache zu diskutieren
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

  11. #11
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.459
    @Peter
    Genau diese beiden konträren Meinungen sind bei mir auch in den Ohren, wobei ich die Negativ-Meldung von Dir habe und die Positive von einem Womo-Verkäufer, der diese in seinem Eigenbau verbaut hatte.

    @Daniel
    Ich komme darauf zurück, aber das kann noch dauern, denn jetzt kommen erst mal zwei Monate harte Abstinenz auf uns zu, dann noch ein paar Wochen Großkampf im Betrieb und anschließend kann wieder gereist werden.
    Gruß
    Det

    A8300RSLGX auf EC75E21 (EZ 5/2019)


  12. #12
    Forum-User Häufigerschreiber
    Registriert seit
    22.12.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    45
    Hallo zusammen,

    im Explorer-Magazin war mal eine Marktübersicht.

    Meine grobe Einschätzung auf Basis des Artikels: Die Outbound-Fenster scheinen ein gesundes Preis-Leistungsverhältnis zu haben.

    Eine Outbound-Dachluke ist nur ein wenig teuer als das Heki 1, ggf. bringt Klaus Hühnerkopf neben seinen Fenstern auch noch eine Dachluke heraus ...

    KCT ist Premium, bei einem Mobil > 100 k wäre das bei uns die First-best-Lösung.

    Ich habe schon ein Fenster bei unserem Mobil ausgetauscht (und wieder Seitz S4 verwendet), beim Austausch der Dachluke würde ich allerdings nicht zum Heki 1, sondern zur Outbound-Variante greifen.

    Die Ausschnitt-Maße scheinen aber nicht identisch gleich zu sein, was einen faden Beigeschmack hat, denn wer sägt schon gerne am Aufbau herum ;-).

    Eine grobe Übersicht findet sich auch hier:

    https://www.adventure-reisemobil.com/technik/fenster/

    Viele Grüße
    Ulrich


    6500 B auf Iveco 40 C 13, Bj. 2001

  13. #13
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Up7200
    Registriert seit
    12.10.14
    Ort
    Donaueschingen
    Beiträge
    688
    Hallo Ulrich,

    Hünerkopf hatte eine Dachluke für den CSD 2018 und dann für die CMT 2019 angekündigt.
    Leider auch im Januar in Stuttgart wieder nicht zu sehen.
    Ich habe zwei Aussagen gehört: "Wir haben noch Probleme mit dem Kraftfahrtbundesamt....." und "Es gibt noch Probleme mit der Wölbung der Scheibe....."
    Mal sehen, ob es irgendwann eine Luke geben wird - ich denke schon.
    Viele Grüße aus dem Schwarzwald
    Peter

    A 8100 GX - EuroCargo 80E22 (Euro5)
    EZ 01/2015, Länge 7,9m, 7,49 to

  14. #14
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Eugen Steinberg
    Registriert seit
    15.04.18
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    259
    Hallo allerseits,
    aktuelle Info, die ich am Freitag bei Vanglas bekommen habe:
    Man arbeitet ebenfalls an Dachluken, da sie immer mehr angefragt werden.
    Bin mal gespannt, wie dort das Preis-Leistungs-Verhältnis sein wird, und welche Größen dann gefertigt werden.
    Herzliche Grüße

    Eugen

    __________________________________________________ ________________
    Wenn Du mit einem Finger auf jemanden zeigst, zeigen 3 Finger auf Dich selbst!



    PhoeniX 7200 RS Alkoven Bj. 2004 auf DB Sprinter 616 Automatik, Vanglas-Fenster und PV-Anlage mit LiFeYPo4-Batterie, Marquardt-Stroßdämpfer vorn und hinten

  15. #15
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Bronze-Status Avatar von Campfire
    Registriert seit
    08.03.15
    Ort
    Königslutter
    Beiträge
    512
    Hallo zusammen,
    In dem neuen Wagen von der Firma Emmert sind alle Fenster von KCT,6 Fenster und 4 Dachluken.
    Alleine schon die Bedienung ist eine wahre Freude.
    Sehr stabil,top Verarbeitung, tolle Funktion.
    Ob die besser oder schlechter sind als die Outbound Produkte weiß ich nicht.
    Die Outbound Fenster gefallen mir auch sehr gut.
    Die Lieferzeit könnte evtl noch ein Punkt sein den man vergleichen sollte.
    KCT hat wohl eine sehr gute Auslastung.
    Gruß Markus
    Viele Grüsse
    von
    Markus

  16. #16
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Quincy
    Registriert seit
    15.06.17
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    284
    Hallo Lukensucher,
    das habe ich in meinem Bericht vergessen: Die Lieferzeiten bei Outbound sind ca 8 Wochen laut Geschäftsführer.
    Grüße von Daniel und Annett
    Wer den Vogel hat, muss keinen mehr abschießen

    Phoenix Top Liner 9300 BMBX MAN 10.250, 10 t.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •