Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 94

Thema: Meine Einbauten in unseren neuen Phoenix

  1. #26
    Forum-User Schreibtwohlzuallemwas -> Silber-Status Avatar von Didi
    Registriert seit
    25.05.18
    Ort
    Voerde
    Beiträge
    125
    Die haben auch aus der großen Serie eine 100 Ah die schon 2000€ kostet.
    Dieter

    A8000BMRSX 10t Eurocargo Bj.2016

  2. #27
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Hallo,

    wenn der Nutzer geringe technischen Kenntnisse besitzt kann es hilfreich sein eine Kaufentscheidung auf diversen Testberichten zu aufzubauen.

    Ich hatte bereits ein geschlossenes System, als dann ein Balancer defekt war könnte ich den Akku nicht mehr nutzen.
    Deshalb habe ich mich für das Lisunernergy System entschieden.
    Dieses System ist modular aufgebaut.
    Es besitzt eine zwischen den Zellen verbaute Temperaturüberwachung, eine OVP und UVP Abschaltung sowie Topbalancing.

    Wenn es zu einer nicht reparablen Störung kommen sollte, kann ich zur Not die gesamte Schutzelektronik mit wenigen Handgriffen deaktivieren.
    Und jedes defekte Teil selber ersetzen, ich bekomme von Lisunernergy alles einzeln und umgehend.

    Die vier 700 AH Zellen kosten 3.800 €und der Bausatz knapp 1.000 €.

    Was nutzt es mir wenn ich mit einem zertifizierten Testsieger und was weiß ich noch alles in Marokko stehe und der Akku gibt keinen Strom frei weil ein Bauteil defekt ist.

    Schickt mir dann der Testsieger einen Neuen nach Marokko oder wo auch immer ich gerade stehe ?

    Ansonsten verbaue ich wenn möglich Victron Geräte, ich stand in Portugal mit einem defekten Votronic Solarregler, keine Chance Hilfe über die Votronic Hotline zu bekommen.
    Kein Händler in der Nähe, kein Versand, nichts, also in den Müll mit dem Mist und einen Victron Regler eingebaut, Servicecenter Portugal oder Spanien kein Problem, und er läuft jetzt noch beim neuen Besitzer.

    Nun wollte ich Votronic noch einmal eine Chance geben da das Phoenix Display auch von Votronic ist.
    Die Hotline darf mir keine Auskunft über die Funktionen nur mir schriftlicher Erlaubnis von Shell.
    Es können maximal zwei Solarregler über Bluetooth abgerufen werden, der Shunt kann nur 400 Ampere, die Wechselrichter können maximal 1800 Watt und haben keine Ladefunktion und alles läuft über BUS.

    Was soll ich damit.

    Ein 80 Watt Solarmodul von Büttner kostet über 300 Euro, hallo 👋 ich habe für 1.500 Watt Panasonic Module 1.300 € bezahlt und diese Module sind von meinem Freund im Gelände erprobt worden.
    Von wegen Hausmodule sind nicht so stabil wie Campingmodule, alles nur Schutzbehauptungen.

    Die Campingbrache nutzt die hohe Nachfrage und wuchert mit den Preisen, das muss man nicht mit machen.
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  3. #28
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Hallo zusammen,

    heute habe ich 6 x 250 Watt Panasonic HIT Solarmodule auf Dach geklebt und einen zweiten Lüfter ins Bad eingebaut.

    Und wieder ein Stück weiter. 😃
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DC8F02DE-9CB1-453D-A6DC-101CAF997B42.jpg   DB4399A4-4EE1-4916-A557-24AB2D133078.jpg  
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  4. #29
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Zwei Zurrleisten für Tisch und Stühle usw.

    Fahrradhalter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 89B26882-A454-49DB-9B38-066F2F1C1790.jpg   7CAC3CAF-5323-4A5C-90F3-6A918622A774.jpg   6AB27794-5606-48A2-A7B3-E930555C1579.jpg  
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  5. #30
    Clubmitglied Häufigerschreiber Avatar von KistnerC
    Registriert seit
    21.10.17
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    41
    Hallo Axel,

    von welchem Hersteller hast Du die beiden Zugereisten?
    Liebe Grüße,

    Christoph

    Alkoven 10.100 BMRSLGX 100.220 auf EC, 03/2019

    https://www.phoenix-reisemobil-club....ine=1561222885

  6. #31
    Clubmitglied Häufigerschreiber Avatar von KistnerC
    Registriert seit
    21.10.17
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    41
    Zurrleisten...
    Liebe Grüße,

    Christoph

    Alkoven 10.100 BMRSLGX 100.220 auf EC, 03/2019

    https://www.phoenix-reisemobil-club....ine=1561222885

  7. #32
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Die habe ich bei der Firma Kurierbedarf in 15566 Schöneiche bestellt.
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  8. #33
    Clubmitglied Häufigerschreiber Avatar von KistnerC
    Registriert seit
    21.10.17
    Ort
    Kamp-Lintfort
    Beiträge
    41
    Danke dir :-)
    Liebe Grüße,

    Christoph

    Alkoven 10.100 BMRSLGX 100.220 auf EC, 03/2019

    https://www.phoenix-reisemobil-club....ine=1561222885

  9. #34
    Forum-User Schonöfterschreiber
    Registriert seit
    21.08.14
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    34
    Hallo Axel,
    zuerst großes Dankeschön für die zahlreichen Bilder und Kommentare bezüglich Deiner Einbauten im Phoenix-WoMo. Meine Hochachtung zu Deinen technischen Fähigkeiten!
    Nun einige Fragen:
    ► Bei welcher Firma hast Du die Panasonic HIT Solarmodule gekauft?
    ► Werden die verwendeten Befestigungsleisten (Halterungen) der HIT Solarmodule auch von dieser Firma vertrieben?
    ► Die HIT Solarmodule VBHN 250 S125 werden mit Anschlusskabel 12 AWG ausgeliefert. Reicht diese Leiterquerschnittsfläche 3,31 mm² für einen Kurzschlussstrom von ISC = 6,03 A aus?
    ► Die HIT Solarmodule VBHN 250 S125 werden mit SMK-Anschlussstecker und Kupplungen ausgeliefert. Gibt es für diese SMK-Stecker auch Verlängerungsleitungen oder Stecker und Solarleitungen einzeln?
    ► Ist es möglich den Votronic Master Panel VBS 2-Anschluss „zum Solarregler RJ12-Stecker 6-polig“ mit einer VE-Adapterleitung „Interface MK3-USB“ mit dem 4-ten USB Port vom Raspberry Pi 3 Modell B+ zu verbinden, sodass alle 3 VE Laderegler MPPT 100/50 (ohne Smart) erkannt werden?
    Die 3 VE Laderegler MPPT 100/50 sind mit VE-Adapterleitungen „VE.Direct zu USB-Interface“ mit den USB-Ports 1-3 verbunden!

    Ich weiß viele Fragen. Es würde mich aber freuen, wenn Du sie beantworten könntest.
    Fröhliche Grüße aus Franken von Uwe

  10. #35
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    QUOTE=uwe_gerhard;32370]Hallo Axel,
    zuerst großes Dankeschön für die zahlreichen Bilder und Kommentare bezüglich Deiner Einbauten im Phoenix-WoMo. Meine Hochachtung zu Deinen technischen Fähigkeiten!

    Vielen Dank für die Blumen, aber mir gebührt die Ehre nicht.
    Mein Freund Womo-Adventure.com hatte das alles ausgetüftelt.


    Nun einige Fragen:
    ► Bei welcher Firma hast Du die Panasonic HIT Solarmodule gekauft?

    TST Schönau

    ► Werden die verwendeten Befestigungsleisten (Halterungen) der HIT Solarmodule auch von dieser Firma vertrieben?

    Nein ich habe Halter aus Winkelleisten 5 x 4 cm angefertigt.

    ► Die HIT Solarmodule VBHN 250 S125 werden mit Anschlusskabel 12 AWG ausgeliefert. Reicht diese
    Leiterquerschnittsfläche 3,31 mm² für einen Kurzschlussstrom von ISC = 6,03 A aus?
    ► Die HIT Solarmodule VBHN 250 S125 werden mit SMK-Anschlussstecker und Kupplungen ausgeliefert. Gibt es für diese SMK-Stecker auch Verlängerungsleitungen oder Stecker und Solarleitungen einzeln?

    Die Module nennen sich N250 VBHN250SJ25 diese haben MC 4 Stecker, ich habe zwar MC Y Stecker da, diese sind aber zu groß für einen schmalen Kabelkanal. Wahrscheinlich werde ich die Stecker abkneifen und dann je zwei Module parallel verbinden und dann mit 6 m2 weiter zum Regler gehen.

    ► Ist es möglich den Votronic Master Panel VBS 2-Anschluss „zum Solarregler RJ12-Stecker 6-polig“ mit einer VE-Adapterleitung „Interface MK3-USB“ mit dem 4-ten USB Port vom Raspberry Pi 3 Modell B+ zu verbinden, sodass alle 3 VE Laderegler MPPT 100/50 (ohne Smart) erkannt werden?
    Die 3 VE Laderegler MPPT 100/50 sind mit VE-Adapterleitungen „VE.Direct zu USB-Interface“ mit den USB-Ports 1-3 verbunden!

    Hierzu ist man bei Votronic nicht bereit Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung von Schell rauszugeben.
    Da ich den Votronic Shunt näher an die Batterie setzen musste arbeitet er nicht mehr genau, er müsste samt Display nach Votronic gesandt werden um in auf die längere Leitung zu kalibrieren.
    Das ganze Gedöne hat mich dazu bewegt den Victron BMW 7002 zu nutzen und den Votronic Shunt habe ich auf Lithum mit 1000 AH eingestellt.
    So stresst mich das Teil nicht mit einer zu frühen Abschaltung.

    [/QUOTE]
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  11. #36
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190

    Garagenabsenkung

    Aufgrund einer Anfrage von Gunter hier Fotos von meiner Rahmenabsenkung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken A4E631E7-800E-4DC2-A48F-952F069214BA.jpg   177380CA-FE66-487A-8D24-47316DFA9592.jpg  
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  12. #37
    Forum-User Nichtganzsoseltenschreiber
    Registriert seit
    11.08.17
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Axel1960 Beitrag anzeigen
    Die habe ich bei der Firma Kurierbedarf in 15566 Schöneiche bestellt.
    Hallo Axel,
    sieht gut aus, Deine Garagenvorbereitung. Insbesondere die Schiene mit den Fahrradhaltern gefällt mir. Hättest Du auch dafür eine Quelle oder das Fabrikat. Habe ich so noch nicht gesehen.

    Gruss Alfred

  13. #38
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Fraedt Beitrag anzeigen
    Hallo Axel,
    sieht gut aus, Deine Garagenvorbereitung. Insbesondere die Schiene mit den Fahrradhaltern gefällt mir. Hättest Du auch dafür eine Quelle oder das Fabrikat. Habe ich so noch nicht gesehen.

    Gruss Alfred
    Hallo Alfred,

    den Fahrradhalter habe ich von der Firma Weihtec, kleiner Tipp ich habe die Schiene nicht verschraubt sondern mit Silikonband geklebt, da ich etwas Sorge vor Beulen im Innenraum hatte.
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  14. #39
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von JuergenM
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.282
    Zitat Zitat von Axel1960 Beitrag anzeigen
    Silikonband geklebt.
    ??? Axel, habe ich gerade einmal "gegoogled", da ich dies bisher nicht kenne. Habe aber nur einseitiges Klebeband gefunden. Bei Dir ist es wohl doppelseitig? Hast Du einen Link und wie "kräftig" ist die Klebeleistung bzw Alternative zu Sika im Innenbereich?

    Danke und Gruß
    ....mit schöne Grüße aus Hamburg....,
    Jürgen

    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden - Mark Twain

    (A 7100 RSL IvecoDaily VI 50C17(+s) hi-matic Modelljahr 2016 5.8 to)

  15. #40
    Forum-User Schonöfterschreiber
    Registriert seit
    28.04.19
    Ort
    Schriesheim
    Beiträge
    31
    Hallo Axel,

    danke für die Bilder.

    eine kleine Frage noch zur Absenkung der Garage:

    hast du eine ausziehbare Stoßstange / für Motorroller?
    wenn ja, dann die Frage ob diese um die 6 cm wieder tiefer als bei den Standartfahrzeugen liegt?

    wenn ich die Standartbefestigung der Auszugstoßstange von "Tonis" Bildern im "Chassis und Grundrissfindung zu 7500 RSL und 7800 RST(RSLGX)" anschaue, dann sehe ich dass im Normalfall die Träger in denen die Profile der Stoßstange laufen unter den Querträgern befestigt sind und somit bei deiner Lösung 6 cm tiefer sitzen müssten als im Original....richtig?

    Gruß

    Gunther

  16. #41
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Deluxe Avatar von Dk167
    Registriert seit
    15.04.15
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    431
    Zitat Zitat von Axel1960 Beitrag anzeigen
    Zwei Zurrleisten für Tisch und Stühle usw.

    Fahrradhalter
    Axel, warum hast du die Airlineschiene über die Lochbleche gesetzt? So kannst du die Lochblechabdeckungen nicht mehr entfernen.
    Gruß aus Sindelfingen

    Dietmar Kirsch


    Phoenix A 8800 BMGX auf EC 75/21
    Erstzulassung: 14.12.18

  17. #42
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190

    Klebeband

    Diese Zeug haftet enorm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 6604A10D-5506-4FD6-AA3A-57A9366165D7.jpg  
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  18. #43
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Hallo Gunther ,

    die Aufnahme für die ausziehbar Stoßstange ist jetzt an den Winkelausleger.
    Leider hat Schell diese angeschnitten um nicht haftbar zu sein( nehme ich an).
    Diese werde ich aber wieder anschweißen.
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  19. #44
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Hallo Dietmar,

    das habe ich verpennt, sollte ich daran müssen werde ich die Leisten dann abbauen und meinen Fehler beseitigen.
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  20. #45
    Forum-User Schonöfterschreiber
    Registriert seit
    15.07.18
    Ort
    Langenselbold
    Beiträge
    30
    Hallo Axel,

    kannst du eine bezugsquelle für die Panasonic Module nennen?

    Ich habe im Netz bisher nur die 245 er gefunden bzw. nur technische Daten für die 250 aber keinen Händler geschweige denn einen Preis.

    vG
    Viele Grüße aus MKK
    Dieter und Karola

  21. #46
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Pistenschreck Beitrag anzeigen
    Hallo Axel,

    kannst du eine bezugsquelle für die Panasonic Module nennen?

    Ich habe im Netz bisher nur die 245 er gefunden bzw. nur technische Daten für die 250 aber keinen Händler geschweige denn einen Preis.

    vG
    Hallo steht weiter unten TST Schönau
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  22. #47
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190

    Lächeln

    Gestern habe die Oyster Cytrac Sat Anlage montiert und die Solarmodule verkabelt, von den Modulen gehen 4 mm2 Kabel ab.
    Die MC 4 Stecker sind sehr breit und es hätte große Kabelkanäle benötigt sie dort unterzubringen.

    Deshalb habe ich die Stecker entfernt und die Verbindung zur Verkabelung mit wasserdichten Quetschverbinder gemacht, leider sind diese nur bis 6 mm2 zu bekommen.

    So habe ich von jedem Modul 4 mm2 zum Solarregler hergestellt und sie dann erst am Regler paar weise angeschlossen.

    Die Kabelkanäle habe ich an den Modulen befestigt, so das es zu keinem Wasserstau auf dem Dach kommt.

    Die Verkabelung des zweiten Maxxfan habe auch durch den Kabelkanal geführt, alle Kabel kommen rechts neben dem Sicherungskasten durchs Dach.

    Dann neben dem Sicherungskasten runter durch den Boden zu den Reglern.

    Und zu meiner großen Freude könnte ich um 18 Uhr 30 als ich die letzen Kabel angeschlossen hatte schon den ersten Solarstrom fließen sehen.
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  23. #48
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Eugen Steinberg
    Registriert seit
    15.04.18
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    282
    Moin allerseits,
    nachdem ich dummerweise das dritte Modul so aufgebaut, dass es die freie Drehung der Sat.-Anlage gestört hat.
    Ich hatte nicht beachtet, dass die Spitze des Kathrein-Spiegels nach unten geht, wenn sich die Anlage aufrichtet
    Dann haben wir das Modul abgebaut und im Urlaub "Unterflur" transportiert.
    Jetzt haben wir durch einen kleinen Trick beide Module doch noch so aufbauen können, wie es ursprünglich geplant war.
    Wenn denn die Ausbeute weiter so gut ist, wie sie bei den zwei Modulen schon war, d.h. etwa ein Drittel mehr, sind wir zufrieden.

    Die Dachhaube über dem Alkoven ist übrigens jetzt durch eine Mini-Heki ersetzt worden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Dach_Phoenix.jpg 
Hits:	77 
Größe:	52,8 KB 
ID:	29086
    Herzliche Grüße

    Eugen

    __________________________________________________ ________________
    Wenn Du mit einem Finger auf jemanden zeigst, zeigen 3 Finger auf Dich selbst!



    PhoeniX 7200 RS Alkoven Bj. 2004 auf DB Sprinter 616 Automatik, Vanglas-Fenster und PV-Anlage 480Wp mit 200 AH LiFeYPo4-Batterie, Marquardt-Stroßdämpfer vorn und hinten

  24. #49
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Gold-Status Avatar von Axel1960
    Registriert seit
    30.01.16
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    190
    Heute konnte ich 7 KW Solarertrag ernten, dank der Panasonic Modulen und der perfekten Verkabelung der gesamten Anlage vom Reisemobilprofi in Verl *Andreas Giebler.*


    Ohne seine Hilfe hätte ich das nicht so sauber hinbekommen, es fließen bis zu 90 Ampere.

    Als nächstes kommt die HPC Hubstützenanlage dran .
    Gruss Axel

    Die Freude über gute Qualität währt länger als die Freude über einen niedrigen Preis.

    8000 BMRSLGX

  25. #50
    Clubmitglied Besondersvielschreiber -> Silber-Status Avatar von TimTaylor
    Registriert seit
    13.12.16
    Ort
    Denklingen
    Beiträge
    168
    Hallo Axel,

    schön wenn alles funktioniert!

    Bin gespannt was noch alles kommt, ist immer interessant!

    Viel Erfolg weiterhin!

    Grüße
    Wolfgang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •