Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Parkplatzbewirtschaftung an Supermärkten und Einkaufszentren durch Park & Control

  1. #1
    Clubmitglied Tastatur-Quäler -> Standard Avatar von Eugen Steinberg
    Registriert seit
    15.04.18
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    282

    Parkplatzbewirtschaftung an Supermärkten und Einkaufszentren durch Park & Control

    Hallo liebe Forianer*innen,

    ein Kollege aus einem anderen Forum hat Ärger mit Park & Control aus Stuttgart.
    Er war mit seinem Karmann Missouri zum Einkaufen auf einem Parkplatz, der durch die o.g. Firma bewirtschaftet wird.
    Das WoMo passte natürlich nicht auf einen Stellplatz, sondern musste auf zwei Parkflächen abgestellt werden. Er stand aber am Rand der Parkfläche, so dass niemand behindert wurde, und es gab auch noch reichlich freie Parkplätze.
    Als er zurück kam, hatte er ein "Knöllchen über 30€ am Fahrzeug.
    Er versuchte, das mit dem Parkplatzwächter zu regeln, aber der war stur.
    Auch ein Einspruch bei P & C direkt, mit Schilderung des Sachverhalts war erfolglos. Die Bedingungen sagen aus, dass das Fahrzeug innerhalb EINER Markierung abgestellt werden muss.
    Damit ist das Einkaufen in dem Einkaufszentrum für Wohnmobil- oder Gespannfahrer dort unmöglich geworden. Die betroffenen Geschäfte sehen sich auch nicht in der Lage, daran etwas zu ändern.

    Konkret handelte es sich in diesem Fall um den Einkauf-Parkplatz, Am Rhönhof 1-28, 36124 Eichenzell.

    Dies nur für euch alle zur Information. P&C bewirtschaftet sicherlich noch mehr Parkflächen. Also erst schauen, dann (nicht bzw. woanders) einkaufen.

    Herzliche Grüße

    Eugen

    __________________________________________________ ________________
    Wenn Du mit einem Finger auf jemanden zeigst, zeigen 3 Finger auf Dich selbst!



    PhoeniX 7200 RS Alkoven Bj. 2004 auf DB Sprinter 616 Automatik, Vanglas-Fenster und PV-Anlage 480Wp mit 200 AH LiFeYPo4-Batterie, Marquardt-Stroßdämpfer vorn und hinten

  2. #2
    Clubmitglied Schonöfterschreiber
    Registriert seit
    14.07.14
    Ort
    Coppenbrügge
    Beiträge
    30
    Hallo Eugen,

    vielen Dank für diesen Hinweis. Ich würde erst den gerichtlichen Mahnbescheid abwarten und dann Widerspruch einlegen.
    Vor dem nöchsten Schritt, dem Gerichtsverfahren, scheuen sich die meisten eventuell nicht ganz legalen Abzocker.

    https://www.motoreport.de/parkraumueberwachung-mit-park-control

    Herzliche Grüße
    Werner
    PhoeniX A 75000 RSL, Iveco Daily IV 65C18, Agile, EZ 07/2009, EP Hubstützen, Victron Lithium 400A, 75 Ah Votronic Booster, 620 Watt Solar

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •