Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 362

Thema: Sinnvolle Veränderung am PhoeniX

  1. #276
    Forum-User Tastatur-Quäler -> Silber-Status Avatar von Mc Gyver
    Registriert seit
    28.08.16
    Ort
    Schwarzach
    Beiträge
    302
    Hallo Reiner,
    ich habe eine Regenrinne unterhalb der Eckprofile geklebt. Diese ist von Fiamma und ähnlich denen, die Hymer verbaut.
    Fiamma Dripstop 1000 (10m Länge). Diese hat den Vorteil, dass sie das Wasser auch seitlich ableitet. Optisch gefällt mir die Lösung auf dem Dach besser, da unsichtbar. Auf Nachfrage beim SC war ich mir aber nicht mehr sicher, ob stehendes Wasser die Dichtung der Kantenprofile nicht belastet. Somit geh ich den Weg, dass das Wasser das vom Dach läuft, erstmal weg vom Dach ist.

    Grüße, Peter
    A7200RSL auf Iveco 50C17, Differentialsperre, Retarder, Luftfederung Hinterachse, AHK, Heckleiter

  2. #277
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Silber-Status Avatar von Adolf
    Registriert seit
    19.01.16
    Ort
    Mölln
    Beiträge
    171
    He Lutz,
    ich versuche es noch mal
    ich möchte ein u-Profil zb. 20 / 20 mm direkt unter das Kantenschutzprofil an die senkrechte Fahrzeugwand haben.
    Als Dachrinne die das Wasser nach hinten ableitet.

    hallo Peter,
    wie lange hast du die Rinne schon an deinem Phoenix montiert? Und ist sie immer noch Weiß
    und hast du vielleicht auch ein Bild? Das wäre toll
    Gruß Rainer
    Aus dem echten Norden


    Phoenix A 8800 BGX auf Daily IV 65 C 18 mit Agile Bj 2007

  3. #278
    Administrator [Der darf das....]
    Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status
    Avatar von Uwe
    Registriert seit
    14.07.15
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    855
    @Adolf:
    Ich habe ein einfaches weißes Kunststoff-U Profil aus dem Baumarkt (dem mit dem Hamster). Verklebt mit doppelseitigem Klebeband.
    Um sicher zu gehen, habe ich noch 6 Löcher reingebohrt und mit Sika festgeklebt, das sich wie Dübel nach innen drückt und die Rinne zusätzlich fest hält.
    Leider falsch gedacht... an den verklebten Stellen ließ die Rinne dann Wasser durch und ich musste komplett mit Sika abdichten.
    Heute würde ich entweder dem doppelseitigen Klebeband vertrauen oder gleich durchgängig mit Sika verkleben.
    Wir wünschen euch immer eine gute Fahrt und viel Freude am Hobby.
    Christel + Uwe
    (RSL 7500 auf Iveo 6,5to 6-Gang Agile)

    ´Wenn Du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn! ´

  4. #279
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Gold-Status Avatar von Rösti
    Registriert seit
    31.01.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    647
    OK Rainer,

    da habe ich Dich wohl missverstanden. Ich dachte, Du suchst nach einer Lösung für den Alkoven (Vorderseite)
    Das seitliche Ablaufen verhindert die Tropfendichtung auf dem Dach ebenso einwandfrei, wie unsichtbar. Eine Regenrinne über die ganze Fahzeuglänge auf der Fahrerseite widerstrebt mir aus optischen Gründen.
    Und Peter:
    Sicher ist stehendes Wasser auf dem Dach nicht gut, ist aber sowieso ein konstruktionsbedingter Mangel, da die Eckprofile aufgeklebt sind und einer wasserabweisenden Konstruktion widersprechen.
    Da ich unseren Phoeni grundsätzlich vorne immer höher stelle, fließt das Wasser wunschgemäß über die
    Heckmaske ab. (Natürlich nur, was über die Materialstärke der Heckmaske kommt)
    Viele Grüße an Alle und allzeit eine knitterfreie Fahrt.
    Rösti
    7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C17, Bj. 2010; 07/2016 aufgelastet auf 7,2t

  5. #280
    Forum-User Besondersvielschreiber -> Silber-Status Avatar von Adolf
    Registriert seit
    19.01.16
    Ort
    Mölln
    Beiträge
    171
    Nein Lutz,
    du hast mich schon richtig verstanden, ich hab mich nur mal wieder total blöd ausgedrückt.
    Bin halt mehr praktisch und weniger Schreiber, kennst du das tausend Sachen im Kopf dann versucht man noch einen Satz zu schreiben und immer die Suche mit einem Finger nach der richtigen Taste.
    Für den Alkhoven werde ich die Variante mit dem U-Profil umsetzen nach der Information von Uwe als reine klebe Variante.
    Seitlich werde ich noch ein wenig sammeln
    Gruß Rainer
    Aus dem echten Norden


    Phoenix A 8800 BGX auf Daily IV 65 C 18 mit Agile Bj 2007

  6. #281
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52
    Da ich hier schon einiges von Euren Ideen profitiert habe, will ich Euch einige meiner Änderungen einmal vorstellen: Fahrzeug ist ein 7100 RSL auf Sprinter BJ 2015. EZ Ende 2016.

    Der Spritzschutz in der Küche. Wurde nach meinen Maßen aus Plexiglas bei einem "Plexiglasbauer" in Troisdorf-Spich geschnitten. Aus dem Netz kamen noch 4 Glashalter dazu. Zwei an die Wand, zwei zusammengeschraubt und auf das Plexiglas gesetzt. Wird mit der Rändelschraube dann auf dem Originalglas fixiert. Nach dem Bruzeln verschwindet das Ganze neben dem Mülleimer im Schrank.

    Eine Raumspartreppe zum Alkoven. Material: Ein Regalbrett aus dem Baumarkt, Lasur, Schrauben, Winkel zum Einhängen. Leider erwies sich, dass ein Brett als Stufe zu schwach ist. Deshalb die Dopplung der Stufen - könnte man auch durch ein stärkeres Brett lösen. Bei Nichtnutzung liegt die Treppe im Alkoven. Die Schiebetüren sind auch bei eingebauter Treppe nutzbar.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060593.jpg 
Hits:	96 
Größe:	381,1 KB 
ID:	28187
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken P1060588.jpg  

  7. #282
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Entdecker
    Registriert seit
    27.04.14
    Ort
    Riemerling
    Beiträge
    963
    Hallo,

    ich könnte mich mit beiden Lösungen nicht anfreunden.

    Gründe dafür:
    - Die Treppe behindert alle beiden Schranktürchen und sie wäre mir zu groß. Da finde ich die unterschiedlichen Klapplösungen hier im Forum besser.
    - Der Spritzschutz ist optisch nicht gerade harmonisch angepasst. Wir bruzzeln auch im Vogel, aber so hoch?

    Gruß
    Christian
    Gruß,
    Christian

    "When given the Choice between being right and being kind, choose kind"
    (Wenn Du die Wahl hast, ob Du recht behalten oder freundlich sein sollst, wähle die Freundlichkeit)
    Autor Wayne Dyer





    Homepage:
    http://www.rollinghome.eu

    A7500 RSL IVECO Daily V 65C17 mit AGILE

  8. #283
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52

    Schrankumbauten

    Die aus dem Schrank ziehbare Originaltreppe wurde ausgebaut. Stattdessen Schubladenkörbe vom Schwedischen Möbelhaus. Warum? Weil diese 60cm tief sind und deshalb beinahe die Schranktiefe ausfüllen. Zufrieden bin ich damit nicht, da die Körbe keinen Einrastpunkt haben und sich während der Fahrt bewegen würden. Daher als Notlösung die Schaumstoffpolster. Wenn jemand Lieferanten für 60 oder 70 cm tiefe Schubladenkörbe mit Einrastpunkt kennt, so wie sie auf der rechten Seite eingebaut wurden? Ich habe keinen gefunden.
    Ganz unten im linken Schrank eine effektive Simpellösung für Schuhe: Dünnes Brett, hinten Umrandung angeschraubt, damit die Schuhe nicht nach hinten oder seitwärts im Schrank verschwinden, vorne ein Möbelgriff, unten drunter Filzgleiter. Brett mit Schuhen herausziehen, Einsteigen, fertig und kein Gewühle im Schrankinneren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060592.jpg 
Hits:	98 
Größe:	440,8 KB 
ID:	28188Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060596.jpg 
Hits:	90 
Größe:	471,4 KB 
ID:	28189

  9. #284
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Entdecker Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Gründe dafür:
    - Die Treppe behindert alle beiden Schranktürchen und sie wäre mir zu groß.

    Gruß
    Christian
    Das ist richtig. Aber wenn ich im Bett schlafe, muss ich nicht an die Schranktüren. Wenn wir im Fahrzeug sind und an die Schränke müssen, ist die Treppe im Alkoven. Zum Einsteigen würde eine Treppe genügen, die nur so hoch ist, wie etwa die 3 Stufe. Das wäre problemlos machbar. Vorteil wäre, dass dann die Stufentiefe noch größer würde. Das war uns wichtig: Stufenhöhe und -tiefe ähnlich wie Haus. Vielleicht beim nächsten Bastelversuch.

    Zitat Zitat von Entdecker Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Gründe dafür:

    - Der Spritzschutz ist optisch nicht gerade harmonisch angepasst. Wir bruzzeln auch im Vogel, aber so hoch?

    Gruß
    Christian
    Naja...Harmonie ist subjektiv. Klar sind die Farben unterschiedlich. Unten ist Glas, das schimmert grünlich, oben ist Plexiglas, das ist heller, aber sehr leicht. Uns war wichtiger, dass nichts bis auf die Polster spritzt und das kommt schon vor....


    Gruß
    Frank
    Geändert von Peloponnes (13.01.19 um 00:00 Uhr)

  10. #285
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.329
    Zitat Zitat von Peloponnes Beitrag anzeigen
    Wenn jemand Lieferanten für 60 oder 70 cm tiefe Schubladenkörbe mit Einrastpunkt kennt, so wie sie auf der rechten Seite eingebaut wurden? Ich habe keinen gefunden.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060592.jpg 
Hits:	98 
Größe:	440,8 KB 
ID:	28188Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060596.jpg 
Hits:	90 
Größe:	471,4 KB 
ID:	28189
    Hi Frank,

    Google Ralf Ganter in Villingen-Schwenningen ...
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  11. #286
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52
    Danke, Wolfgang!
    Das ist doch der Regalbauer mit den Superindividuallösungen? Meist auf Euroboxmaß. Aber die Idee ist gut. (Hast Du nicht dort etwas in den linken Schrank einbauen lassen?)

    Meine ursprüngliche Überlegung war: Bei 60cm Schranktiefe und 39/40 cm Schrankbreite müßte es eigentlich bei den Einbauküchenherstellern entsprechende Standardlösungen mit Körben geben. Und da habe ich nichts gefunden. Ich habe sogar mehrere Hersteller angeschrieben. Nur Schulterzucken.
    Gruß
    Frank

  12. #287
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Gold-Status Avatar von Rösti
    Registriert seit
    31.01.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    647
    Ja Frank,

    das wundert mich nicht. Die wenigsten Küchen sind in Bewegung und brauchen rastende Körbe
    Viele Grüße an Alle und allzeit eine knitterfreie Fahrt.
    Rösti
    7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C17, Bj. 2010; 07/2016 aufgelastet auf 7,2t

  13. #288
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Rösti Beitrag anzeigen
    Die wenigsten Küchen sind in Bewegung und brauchen rastende Körbe
    Jein.....Bewegung im Sinne von Fahren stimmt sicherlich, wenn wir einmal von Küchen in Frittenbuden und Hähnchengrills absehen. (Wobei "rastende" Körbe wirklich ein Brüller sind: Wo ist denn der Rastplatz?) Aber die Küchenhersteller haben Unmengen von Apothekerschränken und Topfschränken zum Ausziehen im Angebot. Und da war ich im Haushalt ein Fan von. Und ich hätte sogar auf das "Rasten" verzichtet, wenn ich kugellagergestütze Auszüge mit Körben mit entsprechender Tiefe von 60/70cm irgendwo gefunden hätte. (Trotz der hässlichen Schaumstoffpolster - auch da hatte ich andere Lösungen im Kopf z.B. Gummis, also Spanngummis). Und die Körbe auf der rechten Seite (39 cm * 50cm), die rasten in "RUHESTELLUNG" tatsächlich EIN und (beim Fahren) nicht mehr aus.

    Gruß
    Frank

  14. #289
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.329
    Zitat Zitat von Peloponnes Beitrag anzeigen
    Das ist doch der Regalbauer mit den Superindividuallösungen? Meist auf Euroboxmaß. Aber die Idee ist gut. (Hast Du nicht dort etwas in den linken Schrank einbauen lassen?)
    Hi Frank,

    ja - hab ich ... sogar li und rechts !
    Bin immer noch sehr zufrieden

    Guck mal DA : https://www.phoenix-reisemobil-club....ll=1#post21529
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  15. #290
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52

    Zusätzlicher Stauraum unter dem Tischsockel - RSL 7100

    Wenn man einen RSL bestellt, hat man die Chance als Extra eine Sockelschublade zu bekommen oder man lässt sie sich nachträglich im Servicecenter einbauen. Bei Rösti hatte ich gesehen, dass er als Alternative den Sockel von oben geöffnet hatte. https://www.phoenix-reisemobil-club....ll=1#post27032 pg85. Das habe ich gestern nachgebaut, obwohl ich ursprünglich eine Sockelschublade wollte. Nach dem Aussägen gab es 2 Überraschungen: 1.) Der Sockelboden - mein zukünftiger Deckel war in der Mitte mit einem zusätzlichen Brett verklebt und verschraubt, das ich mühsam entfernen musste, um Auflagefläche zu schaffen. 2.) Kurz vor dem Tischfuß war eine Querwand eingebaut und ordentlich verschraubt und verklebt und abgedichtet. Hätte ich weiter hinten gesägt......... Das Gute ist, ich habe einen komplett abgeschlossenen Stauraum...und der nachträgliche Einbau einer Sockelschublade wäre zu einer Umbauorgie geraten. Alueckleisten hatte ich noch als Restposten im Keller liegen, die wurden so präpariert, dass sie rechts und links jeweils unter der UK des Bodens endeten. So hatte ich die exakte Stärke des Bodens als Auflage: Planer Abschluss Deckel -Boden. Die Holzkanten wurden noch vorsichtig mit einem Bandschleifer bearbeitet. In die Ecken Klettverschlüsse geklebt, damit der Deckel kein Eigenleben entwickelt. Fertig.

    Gruß
    Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Nach dem Aussägen.jpg   Stauraum u  Deckel von unten.jpg   Deckel drauf.jpg   Fertig.jpg  

  16. #291
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Gold-Status Avatar von Rösti
    Registriert seit
    31.01.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    647
    Hallo Frank,

    hast Du keine Bedenken, was die Stabilität angeht? Die Schrauben in den Sperrholzkanten halte ich nicht für die optimale Lösung, zumal die Aluauflage für die Klappe sehr breit ist. (Hebelwirkung bei Belastung)
    Bin gespannt, wie sich Deine Lösung bewährt.
    Ich hatte die Sperrholzstreifen die nur wenige Millimeter Auflagefläche bieten (mehr Platz und weniger Hebelbelastung) mit unzähligen Schrauben von unten verschraubt.
    Viele Grüße an Alle und allzeit eine knitterfreie Fahrt.
    Rösti
    7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C17, Bj. 2010; 07/2016 aufgelastet auf 7,2t

  17. #292
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.329
    Hi Frank,

    ja - sieht gut aus ...
    aber : wäre die Schublade nicht doch "eleganter" gewesen zum be-/entladen ?
    Warum denn der Sinneswandel ?
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  18. #293
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Gold-Status Avatar von Rösti
    Registriert seit
    31.01.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    647
    Hallo Wolfgang,

    ein Schubkasten ist vielleicht eleganter. Aber ob man von oben in einen Schubkasten greift, oder in ein offenes Fach, von dem man nur den Deckel aufnehmen muss, spielt doch keine Rolle.
    Dafür kann ein Schubkasten an dieser Stelle nicht die komplette lichte Breite, Tiefe und Höhe ausnutzen. Und darauf kommt es doch an oder.
    Viele Grüße an Alle und allzeit eine knitterfreie Fahrt.
    Rösti
    7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C17, Bj. 2010; 07/2016 aufgelastet auf 7,2t

  19. #294
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von det203
    Registriert seit
    14.09.15
    Ort
    Sommerhausen
    Beiträge
    1.343
    Zitat Zitat von Rösti Beitrag anzeigen
    Dafür kann ein Schubkasten an dieser Stelle nicht die komplette lichte Breite, Tiefe und Höhe ausnutzen. Und darauf kommt es doch an oder.
    Das hat mich an der Schublade auch immer gestört und daher eine Klappe über die gesamte Breite bestellt, die allerdings nicht von oben eingesetzt werden soll.
    Gruß
    Det

    A8300RSLGX auf EC75E21 (in Arbeit)


  20. #295
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.329
    Nein nein Rösti,

    so seh ich´s nicht : Du mußt erst mal den Teppich weg (gehen wir davon aus, daß da keine Hauspuschen rumstehen oder so .. ), dann legst Du den Teppich hinter Dich, dann nimmst Du den Holzdeckel runter, legst den auch zur Seite, dann kannst Du rein greifen ...

    Oder : Schublade auf, Schublade zu !!

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken P1030578.JPG  
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  21. #296
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Gold-Status Avatar von Rösti
    Registriert seit
    31.01.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    647
    Hallo Wolfgang,

    den Teppich halte ich nur hoch, lege den Deckel beiseite.... das wars. Natürlich lagern wir da unten vor allem Dinge, die man nicht täglich braucht.
    Und der Einblick/Zugriff von oben ist sehr einfach und übersichtlich, eben wie beim Schubkasten.
    Von vorne
    Viele Grüße an Alle und allzeit eine knitterfreie Fahrt.
    Rösti
    7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C17, Bj. 2010; 07/2016 aufgelastet auf 7,2t

  22. #297
    Clubmitglied Vogel-Flüsterer -> Deluxe-Status Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    27.06.14
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    1.329
    Zitat Zitat von Rösti Beitrag anzeigen
    Von vorne

    Na ja ... 2 Sichtweisen, zwei Varianten
    die Welt ist halt bunt

    Soll halt jeder, wie er meint ...
    Servus,

    Wolfgang


    PhoeniX A 7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C18 aus BJ 2008



  23. #298
    Forum-User Vielöfterschreiber -> Silber-Status Avatar von Didi
    Registriert seit
    25.05.18
    Ort
    Voerde
    Beiträge
    83
    Ich finds gut wenn Leute basteln und es hier posten.
    Dieter

    A8000BMRSX 10t Eurocargo Bj.2016

  24. #299
    Forum-User Vogel-Flüsterer -> Gold-Status Avatar von Rösti
    Registriert seit
    31.01.16
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    647
    Genau so wie ich immer sage, jedem quiekt sein Schwein anders.
    Aber Det,
    Du musst aufpassen, dass Du nicht zu viel Stauraum generierst. Denk an die geringere Zuladung bei Deinem neuen Vogel
    Viele Grüße an Alle und allzeit eine knitterfreie Fahrt.
    Rösti
    7500 RSL auf Iveco Daily IV 65C17, Bj. 2010; 07/2016 aufgelastet auf 7,2t

  25. #300
    Forum-User Häufigerschreiber Avatar von Peloponnes
    Registriert seit
    23.11.16
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Rösti Beitrag anzeigen
    Die Schrauben in den Sperrholzkanten halte ich nicht für die optimale Lösung, zumal die Aluauflage für die Klappe sehr breit ist. (Hebelwirkung bei Belastung)
    ,
    Ich hatte die Sperrholzstreifen die nur wenige Millimeter Auflagefläche bieten (mehr Platz und weniger Hebelbelastung) mit unzähligen Schrauben von unten verschraubt.
    Verwendet habe ich 45mm lange Spaxschrauben, die ohne Vorbohren eingedreht wurden. Das ging am Ende nur mit starkem Kraftaufwand. Eigentlich hatte ich gehofft, dass durch die breite Auflage auch der Zug nach vorne = Herausziehen der Schrauben vermindert wird, da ja nicht nur der äußerste Hebelarm mit Druck nach unten belastet wird, sondern die gesamte Fläche. was die Physik dazu sagt. Das Eindrehen von Schrauben von unten wollte ich vermeiden, da wenig Platz und aufwändig und eben nur kurze Schrauben zum Einsatz kommen können. Ich bin da etwas gebranntes Kind von einem anderen Fahrzeug mit Klavierband und kurzen Schrauben. Das hat nicht lange gehalten. Wenn ich den Deckel mit meinen 76 kg voll belaste, knarzt und bewegt sich nichts. Die Zeit wird es richten. Dann eben noch längere Schrauben und ich habe auch noch die Möglichkeit durch die Überstände der Aluleisten rechts und links zusätzlich von unten zu befestigen.

    Gruß
    Frank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •